nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
29.05.2008

Giulio Natta-Preis: Borealis-Forscherin neu im Gremium

Prof. Arkady Dykmann erhält den Giulio Natta-Preis durch Gunilla Herrgård

Prof. Arkady Dykmann erhält den Giulio Natta-Preis durch Gunilla Herrgård

Das wissenschaftliche Gremium des Giulio Natta-Preises hat Gunilla Herrgård, wissenschaftliche Leiterin der Polyolefine-Forschungsabteilung bei Borealis, zum offiziellen Mitglied ernannt.

Der Giulio Natta-Preis wird an führende Forscher vergeben, deren wissenschaftliche Aktivitäten substantiell zur Verbesserung der Lebensqualität beigetragen oder einen nachhaltigen Einfluss auf die Gesellschaft haben. Der Namensgeber des Preises hat 1963 für die Entdeckung des Polypropylens den Nobelpreis für Chemie erhalten.

Gunilla Herrgårds erste offizielle Aufgabe als neues Mitglied des Gremiums war die Übergabe des Preises an Prof. Dr. Arkady Dykman, dessen Arbeiten darauf ausgerichtet sind, industrielle technische Verfahren zur Produktion von Isopren, Phenol und Aceton weiterzuentwickeln.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special