nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
08.01.2008

FSK: PUR-Industrie überschreitet 5 Mrd. EUR-Grenze

Die Polyurethanindustrie hat nach Angaben des Fachverbands Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V. im Jahr 2007 deutlich die 5 Mrd. EUR-Umsatzmarke überschritten. Nach einer Untersuchung des Verbands lag die verarbeitete Menge an Polyurethan in 2007 bei über 900 000 t in Deutschland und bei rund 3,3 Mio. t in Westeuropa. Damit liegt der bereinigte Umsatz der PUR-Industrie in Deutschland bei über 5 Mrd. EUR und werde von rund 45 000 Beschäftigten in rund 1000 PUR-verarbeitenden Betrieben erbracht. Dabei gehören ca. 30 % der Verarbeiter zu den großen PUR-verarbeitenden Unternehmen, die rund 70 % der Menge verarbeiten.

Weitere Marktinformationen wird der FSK auf seiner Polyurethan Fachtagung Ende Januar geben.

zusätzliche Links
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Kunststoffe Basics