nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
03.12.2010

EuroMold: Schweiger gewinnt EuroMold Award 2010

Der Gewinner des EuroMold Gold Awards 2010 ist die Schweiger GmbH & Co. KG, Uffing am Staffelsee. Das auf Werkzeug- und Formenbau spezialisierte Unternehmen überzeugte die Jury mit seinem innovativen PIT-Verfahren für die Herstellung von Hohlkörpern wie zum Beispiel Kühlwasserrohren. Das Verfahren ermöglicht nicht nur enorme Einsparungen beim Rohstoff sondern auch eine Verkürzung der Zykluszeit.

Die Preisverleihung fand am 2. Dezember im Rahmen des EuroMold-Messefests statt. Der Award in Silber ging an Helmut Diebold GmbH & Co. KG, Jungingen, für das Produkt „JetSleeve“, bei dem ohne Umrüstkosten Schmiermitteldüsen an einem Schrumpffutter angeschraubt werden und dadurch die Fräserstandzeiten um mindestens 100 Prozent verlängert werden können. Bronze gewann die Röhm GmbH Sontheim für einen elektrisch betätigten Spannkopf. Diese Innovation ermöglicht den schonenden Einsatz elektrischer Energie und bildet einen wichtigen Abschnitt auf dem Weg zur hydraulikfreien Maschine.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special