nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
03.04.2008

EuCIA: UFO Contest auf der Composites Europe 2008

Die European Composites Industry Association (EuCIA) fordert junge Studenten aus ganz Europa auf, ein Flugobjekt aus faserverstärkten Verbundstoffen zu etwickeln. Diese sollen vom 23.–25. September auf der Fachmesse Composite Europe 2008 in Essen in einen Wettstreit treten. Durch den Wettbewerb sollen die Leistungen von Composites im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik in den Vordergrund gerückt werden. Die Studententeams mit maximal vier Teilnehmern können sich für zwei Kategorien bewerben: In der ersten Kategorie sollen die Flugobjekte aus konventionellen Verbundstoffen wie GFK oder CFK gefertigt sein, in der zweiten aus naturfaserverstärkten Kunststoffen, die beispielsweise auf Hanf, Flachs oder Jute basieren. Bewertet werden Flugzeit und Flugbahn.

Austragungsort des Wettkampfs ist die Essener Grugahalle.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Kunststoffe Basics