nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
13.07.2012

EMO: Generationswechsel abgeschlossen

Martina Prielinger und Jürgen Hauser

Martina Prielinger und Jürgen Hauser

Mit der ab 06. Juli 2012 wirksamen Bestellung der neuen Geschäftsführung schließt die EMO Extrusion Molding GmbH, Micheldorf/Österreich, Teil der Haidlmair-Firmengruppe, den Generationswechsel ab, der nach dem Ableben des Gründungsgeschäftsführers Karl Hauser und dem Eintritt des Mitgeschäftsführers Karl Kronberger in den Ruhestand notwendig wurde.

Gründersohn und langjähriger Verkaufsleiter Jürgen Hauser wurde zum neuen operativen Geschäftsführer ernannt. Neben der Geschäftsführung wird er auch weiterhin die Verkaufsagenden betreuen. Die langjährige kommerzielle Administratorin Martina Prielinger wird administrative und kommerzielle Leiterin und erhält gleichzeitig Prokura.

Die Personalentscheidungen sind der Schlusspunkt einer rund einjährigen Übergangszeit, die von zahlreichen Umstrukturierungen im technischen Bereich, z.B. der Erneuerung und des Ausbaus der Maschinenkapazitäten, aber auch in der personellen Zusammensetzung begleitet war.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special