nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
26.01.2010

DWI / RWTH Aachen: NRW fördert weiteren Ausbau

In den kommenden zwei Jahren wird das DWI an der RWTH Aachen e.V. ausgebaut. Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordhrein-Westfalen hat jetzt knapp 7 Mio. EUR zur Einrichtung des 3F-Labors „Funktionale Oberflächen, Filme und Fasern“ bewilligt. Dabei handelt es sich um Mittel aus dem Konjunkturpaket II. Mit der räumlichen Erweiterung des DWI geht ein auch ein personeller und thematischer Ausbau einher. Als chemisches Forschungsinstitut befasst sich das DWI mit der Entwicklung interaktiver Materialien in den Bereichen funktionale Polymere, Soft Nanotechnologie, Biomaterialien und Textilien.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special