nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
05.12.2012

Dieffenbacher/Fraunhofer ICT: Fraunhofer Projekt Center in Kanada eröffnet

Eröffnungsfeier in Ontario (Foto: Dieffenbacher)

Eröffnungsfeier in Ontario (Foto: Dieffenbacher)

Am 5. November 2012 ist in London, Ontario/Kanada, das Fraunhofer Project Center @ Western (FPC) offiziell eröffnet worden. Mit dem FPC schafft das Fraunhofer Institut Chemische Technologie (ICT) nun auch in Nordamerika eine unabhängige Plattform, um dortigen Industrieunternehmen die Möglichkeit zu bieten, Materialien zu erforschen und innovative faserverstärkte Kunststoffbauteile zu entwickeln.

Alle Anlagensysteme aus dem Bereich der Duroplastischen und Thermoplastischen Kunststoffe lieferte die Dieffenbacher GmbH, Eppingen. Darunter auch eine Direct Shield Molding Compound Line (D-SMC Line) mit hydraulischer Presse CompressPlus. Damit werden faserverstärkte Kunststoffbauteile produziert, z. B. Stoßfänger, Kofferraumdeckel oder Motorhauben. Die Anlage stellt das fertige Bauteil im Direktverfahren her, vom faserverstärkten Halbzeug beginnend, durch den gesamten Produktionsprozess. Es ist die erste D-SMC Line, die in Nordamerika und Kanada in Betrieb genommen wurde. Dieffenbacher setzt mit diesem Projekt seine Zusammenarbeit der letzten Jahre mit dem Fraunhofer ICT auch in Nordamerika fort.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special