nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.12.2017

Die beliebtesten Produkte 2017

Die meistgelesenen Produktmeldungen auf Kunststoffe.de

2017 stand ganz im Zeichen der Fakuma in Friedrichshafen und mit ihr kamen eine ganze Menge an Produkten auf den Markt. Einen der größten Abnehmer bildet dabei nach wie vor die Automobilindustrie. Hier kommen die zehn meistgelesenen Produktmeldungen aus diesem Jahr.

  • Zusammen mit dem Hersteller GLM Co. Ltd. zeigte der japanische Compoundeur Asahi Kasei im Mai/Juni 2017 auf den Motorshows in Yokohama und Nagoya ein Elektro-Konzeptfahrzeug. Darin sollen rund 30 neu entwickelte Bauteile die breite Palette von Werkstoffen und Technologien zeigen (© Asahi Kasei)

    Platz 10: Fahrtüchtiges Elektro-Konzeptfahrzeug Akxy

    Zusammen mit dem Hersteller GLM Co. Ltd. zeigte der japanische Compoundeur Asahi Kasei auf den Motorshows ein Elektro-Konzeptfahrzeug. Darin sollen rund 30 neu entwickelte Bauteile die breite Palette von Werkstoffen und Technologien demonstrieren (© Asahi Kasei)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • CFK-Bauteile brauchen Zeit und sind mit hohen Kosten verbunden – das macht sie oft nur für limitierte Luxuswagen interessant. Neue Materialien und Verfahren sorgen jedoch dafür, dass die Automobilhersteller die Werkstoffe zunehmend auch in ihre massentauglichen Fahrzeuge einsetzen – so wie beim neuen Prius PHV (© Mitsubishi)

    Platz 9: Türrahmen aus SMC für Mittelklassewagen

    Die Entwicklung von CFK-Bauteilen braucht Zeit und ist mit hohen Kosten verbunden. Das macht sie oft nur für limitierte Luxuswagen interessant. Neue Materialien und Verfahren sorgen jedoch dafür, dass die Automobilhersteller die Werkstoffe zunehmend auch in ihre massentauglichen Fahrzeuge einsetzen – so wie beim neuen Prius PHV (© Mitsubishi)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Mit einem neuen Ansatz will die KraussMaffei Reaktionstechnik die Pultrusion, das Strangziehverfahren zur kontinuierlichen Herstellung hochgefüllter faserverstärkter Kunststoffbauteile, auf ein neues Leistungsniveau bringen. Im Mittelpunkt der Entwicklung steht die iPul-Pultrusionsanlage (© KraussMaffei)

    Platz 8: KraussMaffei iPul – Schnellere und flexiblere Pultrusion

    Mit einem neuen Ansatz will die KraussMaffei Reaktionstechnik die Pultrusion, das Strangziehverfahren zur kontinuierlichen Herstellung hochgefüllter faserverstärkter Kunststoffbauteile, auf ein neues Leistungsniveau bringen. Im Mittelpunkt der Entwicklung steht die iPul-Pultrusionsanlage (© KraussMaffei)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Der Stand von Sidel und Gebo Cermex belegte auf der Drinktec 2017 in München ungefähr die halbe Halle A6, und ein halbes Dutzend Kunststoffe-Neuheiten für die Herstellung von Getränkeverpackungen erleben dort ihre Premiere (© Sidel)

    Platz 7: Laser zum Preform-Erhitzen und Etikettendruck

    Der Stand von Sidel und Gebo Cermex belegte auf der Drinktec 2017 in München ungefähr die halbe Halle A6, und ein halbes Dutzend Kunststoffe-Neuheiten für die Herstellung von Getränkeverpackungen erlebten dort ihre Premiere (© Sidel)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Autos mit nicht nur leichten, sondern auch rezyklierten Carbonfasern werden demnächst über die Straßen jagen. Das dafür neu entwickelte Compound findet sich im Tankdeckel-Scharnierarm und wurde hinsichtlich hoher mechanischer Eigenschaften entwickelt (© Lamborghini)

    Platz 6: Tankdeckel-Scharnierarm aus WIC-PP-30-Compound

    Autos mit nicht nur leichten, sondern auch rezyklierten Carbonfasern werden demnächst über die Straßen jagen. Das dafür neu entwickelte Compound findet sich im Tankdeckel-Scharnierarm und wurde hinsichtlich hoher mechanischer Eigenschaften entwickelt (© Lamborghini)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Die Software Kuka.PLC mxAutomation 2.1 ermöglicht die Programmierung der Roboter über eine Maschinensteuerung ohne spezielle Roboterkenntnisse. Die neue Version verfügt über mehr Funktionen, etwa zur Motion Control. Damit erfüllt sie auch die SPS-Norm und ist nach PLCopen zertifiziert (© Kuka/J. Teichmann)

    Platz 5: Programmieren ohne Roboterkenntnisse

    Die Software Kuka.PLC mxAutomation 2.1 ermöglicht die Programmierung der Roboter über eine Maschinensteuerung ohne spezielle Roboterkenntnisse. Die neue Version verfügt über mehr Funktionen, etwa zur Motion Control. Damit erfüllt sie auch die SPS-Norm und ist nach PLCopen zertifiziert (© Kuka/J. Teichmann)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Damit Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb leichter werden und dadurch länger fahren können, wurde ein Polyamid für Hochdruck-Verbundtanks aus Kunststoff entwickelt. Das Augenmerk dieser Werkstoffentwicklung lag auf besonders hoher Gas-Permeation und Druckbeständigkeit (© DSM)

    Platz 4: Polyamid-Werkstoff für Wasserstofftanks

    Damit Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb leichter werden und somit auch länger fahren können, wurde ein Polyamid für Hochdruck-Verbundtanks aus Kunststoff entwickelt. Das Augenmerk dieser Werkstoffentwicklung lag auf besonders hoher Gas-Permeation und Druckbeständigkeit (© DSM)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Für Bauteile in der Unterhaltungselektronik geht der Trend seit Jahren zu immer kleineren, aber gleichzeitig auch leistungsfähigeren Komponenten. Für eine dichte Verbindung in Elektronikanwendungen wurde ein in vier Sekunden aushärtender Klebstoff entwickelt (© Delo)

    Platz 3: Kleben und Dichten mit Delo Photobond

    Für Bauteile in der Unterhaltungselektronik geht der Trend seit Jahren zu immer kleineren, aber gleichzeitig auch leistungsfähigeren Komponenten. Für eine dichte Verbindung in Elektronikanwendungen wurde ein in vier Sekunden aushärtender Klebstoff entwickelt (© Delo)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • In der vielfältigen Welt der Kunststoffe und Compounds haben sich schon viele hoffnungslos verirrt, auch Fachleute. Für schnellere und bessere Übersicht wurde auf der Fakuma 2017 ein Übersichtsposter vorgestellt. Damit können Verarbeiter Werkstoffe und Compunds nicht nur anhand vieler theoretischer Werte, sondern auch mit ganz praktischen Verarbeitungskennzahlen vergleichen (© WIS Kunststoffe)

    Platz 2: Wissensmatrix – Navigator für Kunststoffe

    In der vielfältigen Welt der Kunststoffe und Compounds haben sich auch schon Fachleute hoffnungslos verirrt. Für eine schnellere und bessere Übersicht wurde auf der Fakuma 2017 ein Übersichtsposter vorgestellt. Damit können Verarbeiter Werkstoffe und Compounds nicht nur anhand vieler theoretischer Werte, sondern auch mit ganz praktischen Verarbeitungskennzahlen vergleichen (© WIS Kunststoffe)

    Hier finden Sie den Beitrag.

  • Trumpf baut sein Produkt- und Technikportfolio in der additiven Fertigung weiter aus. Die Mittelformatmaschinen TruPrint 3000 und TruPrint 5000 basieren auf dem LMF-Verfahren und zielen auf die Serienproduktion von Metallbauteilen (© Trumpf)

    Platz 1: 3D-Drucker TruPrint 3000 und TruPrint 5000

    Trumpf baut sein Produkt- und Technikportfolio in der additiven Fertigung weiter aus. Die Mittelformatmaschinen TruPrint 3000 und TruPrint 5000 basieren auf dem LMF-Verfahren und zielen auf die Serienproduktion von Metallbauteilen (© Trumpf)

    Hier finden Sie den Beitrag.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • 02.01.2018

    2017 im Schnelldurchlauf

    Die meistgelesenen Nachrichten auf Kunststoffe.de

    Zum Ende des Jahres haben wir die 12 Nachrichten zusammengestellt, die in ihren Erscheinungsmonaten auf den größten Zuspruch bei unseren Lesern gestoßen sind. Sehen Sie selbst und erleben Sie das Jahr noch einmal im Schnelldurchgang.   mehr

  • 20.12.2017

    Was die Branche bewegt

    Die meistgelesenen Online-Fachinfos auf Kunststoffe.de

    Dr. Jekyll und Mr. Hyde des Spritzgießens – die Zwei-Komponenten-Anwendung Polyman vereint alles Gute und Schlechte aus der Praxis der Spritzgießproduktion. Mehr dazu und zu weiteren spannenden Themen erfahren Sie in unserer Zusammenstellung der meistgelesenen Fachinformationen 2017.   mehr

  • 19.12.2017

    Das Jahr in Bildern

    Die meistgeklickten Bildergalerien auf Kunststoffe.de

    Bekanntermaßen sagen Bilder mehr als Worte. Egal, ob Fakuma in Friedrichshafen, Branchentreff beim Kunststoff-Institut in Lüdenscheid oder die 67. Internationale Automobil-Ausstellung IAA – die Kunststoffe Redaktion war mit der Kamera vor Ort.   mehr

  • 13.12.2017

    Die Top-Trends 2017

    Die meistgelesenen Technik-Trends auf Kunststoffe.de

    Additive Fertigung, Leichtbau und Recyling – das sind die Themen, die Sie als Leser im Jahr 2017 besonders interessiert haben. Wie sich die Trends in den letzten zwölf Monaten entwickelt haben, sehen Sie hier.   mehr

  • 12.10.2017

    Produktneuheiten in der Übersicht

    Maschinen, Geräte und Werkstoffe auf der Fakuma 2017

    Für Ihre Vorbereitung auf die Fakuma 2017 in Friedrichshafen, haben wir thematisch strukturierte Übersichten erstellt. In 13 Kategorien finden Sie viele Neuheiten, die auf der Messe vorgestellt werden.   mehr

  • 20.12.2016

    Die beliebtesten Produkte auf Kunststoffe.de

    Die 10 meistgelesenen Produktmeldungen 2016

    Das Jahr 2016 stand ganz im Zeichen der K in Düsseldorf und mit ihr eine ganze Menge an Produktneuheiten. Eine der größten Abnehmer bildet dabei nach wie vor die Automobilindustrie. Aber auch die Textilbranche sowie die Medizintechnik wollen nicht mehr auf die Werkstoffe verzichten. Aber sehen Sie doch selbst! Hier kommen die zehn der meistgelesenen Produktmeldungen 2016.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage
Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special