nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
23.11.2012

DGM begleitet BMFB-Förderinitiative MatRessource

Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM), Frankfurt, haben die Dechema Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V., Frankfurt, DGM und die Gesellschaft für Korrosionsschutz e.V. (GfKorr), Frankfurt, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Zuwendungsbescheid über insgesamt ca. 1,6 Mio. EUR für 4 Jahre erhalten. Aufgabe ist es, die BMBF­Förderinitiative "Materialien für eine ressourceneffiziente Industrie und Gesellschaft - MatRessource" mit zukünftig bis zu 36 Projekten und mehr als 50 Mio. EUR Förderung organisatorisch sowie inhaltlich zu unterstützen. Außerdem übernimmt die DGM das Technologie-Monitoring.

Die Förderinitiative verfügt über einen eigenen Webauftritt. Diese Webseiten sind Teil des Begleitprojekts "MaRKT", das ebenfalls von den drei Projektpartnern durchgeführt wird mit dem Ziel, die Ergebnisse der wissenschaftlichen Projekte zu vernetzen und die Projekte bei der Verbreitung ihrer Ergebnisse zu unterstützen.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Kunststoffe Basics