nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
01.03.2012

Clariant: Grundsteinlegung für Innovation Center in Höchst

Grundsteinlegung in Höchst.

Grundsteinlegung in Höchst.

Am 29. Februar 2012 wurde im Industriepark Höchst der Grundstein für das Innovation Center der Clriant International Ltd., Muttenz/Schweiz, gelegt. Auf einer Grundfläche von rund 36.000 qm entsteht in den kommenden Monaten ein Büro- und Laborgebäude, das rund 500 Forschern optimale Arbeitsbedingungen geben soll. Der Entwurf für den Neubau ging Ende 2010 als Sieger aus einem Architektenwettbewerb hervor und stammt vom Düsseldorfer Architekturbüro HPP. In Höchst schlägt künftig gleichsam das Herz der weltweiten Clariant-Forschung. Der Standort wurde gewählt, weil hier schon die größten Ressourcen in Forschung und Entwicklung einschließlich Technika vorhanden seien. Darüber hinaus biete Frankfurt zahlreiche Infrastrukturvorteile wie einen attraktiven Industriepark, die Nähe zu verschiedenen industriellen Partnern und zu Universitäten sowie sehr gute Anbindungen an das Verkehrsnetz. Clariant investiert rund 100 Mio. EUR in das neue Forschungszentrum.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special