nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
21.03.2011

Budenheim: Auszeichnung für laserinduziertes Schäumen von Kunststoffen

Mit der Entwicklung, Kunststoffe durch Lasertechnologie zu schäumen, ist die Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim, Preisträger beim bundesweiten Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Mit diesem Wettbewerb zeichnet die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ jedes Jahr Unternehmen aus, die mit ihrer Innovationskraft wichtige Impulse für die Zukunft Deutschlands geben.

Budenheim ist einer von 14 rheinland-pfälzischen Gewinnern, die aus 2600 Bewerbern ausgewählt wurden. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für seinen neuen Weg in der Verbindung von Kunststoff und Lasertechnologie. Sein LIS-Verfahren (Laser Induzierte Schäumung) ermöglicht es, mittels Laserstrahl Kunststoffe zu schäumen. Dadurch lassen sich in Thermoplasten, Elastomeren, Lacken und Farben taktile Schriften, bzw. Dekorschriften erzeugen. Das neue, patentierte Verfahren wird auch eingesetzt, um beim Laserschweißen von Thermoplasten Spaltlücken zu überwinden.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special