nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
08.07.2013

BBG: Innovationstage in Mindelheim

Präsentation des BFT-P V7 15x11 (Bild: BBG)

Präsentation des BFT-P V7 15x11 (Bild: BBG)

Beim 3. Innovationstag der BBG GmbH & Co. KG am 21. Juni in Mindelheim haben sich rund achtzig Gäste aus Deutschland, dem europäischen Ausland und China getroffen. Der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer hatte zu Vorträgen, Ausstellungen und einem intensiven Fachaustausch über Entwicklungs- und Verarbeitungsmethoden von Bauteilen aus Polyurethan (PUR) und Faser-Verbund-Kunststoffen geladen. Außerdem stellte BBG seinen Besuchern erstmals das Assistenzsystem "MCS_Assistance" und das neue elektrische Formenträgersystem BFT-P V7 15x11 vor, mit dem das Unternehmen seine Palette elektrischer Modelle um eine fünfte Variante erweitert hat.

Die neue Software "MCS_Assistance" unterstützt den Programmierer bereits während der Erstellung des individuellen Anlagenprogramms und dient schließlich als Mensch-Maschine-Schnittstelle an der Anlage. Das Assistenzsystem vereinfacht zudem Wartung und Service, da es Änderungen an der Anlage und auftretende Fehler protokolliert. Es ist ab Oktober verfügbar und auf bestehenden Anlagen nachrüstbar.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special