nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
28.02.2013

BASF: CO2-Ausstoß gesenkt

Die BASF SE, Ludwigshafen, hat nach eigenen Angaben ihre Treibhausgasemissionen pro Tonne Verkaufsprodukt 2012 gegenüber dem Basisjahr 2002 um 31,7% reduziert und die Energieeffizienz um 19,3% gesteigert. Die Anzahl der Arbeitsunfälle sank im gleichen Zeitraum um 48%.

BASF hat sich für das Jahr 2020 weltweite Ziele gesetzt. Das Unternehmen will die Treibhausgasemissionen pro Tonne Verkaufsprodukt um 40% im Vergleich zum Basisjahr 2002 senken und die Energieeffizienz um 35% steigern (ohne Oil & Gas). 2012 hat die BASF bei der Erreichung beider Ziele allerdings leichte Rückschritte gemacht: 2011 hatte das Unternehmen bereits 34,6% weniger Treibhausgase pro Tonne Verkaufsprodukt ausgestoßen und die Energieeffizienz um 25,7% gegenüber 2002 gesteigert. Die Veränderung zum Vorjahr liegt unter anderem an der weltweit geringeren Auslastung von Produktionsanlagen sowie Wartungsarbeiten.

Den vollständigen Sustainability-Bericht des Konzerns kann man im Internet lesen.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special