nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.01.2019

Shoichi Ohira optimiert Produktionseffizienz

Wechsel in der Geschäftsführung bei Sumitomo (SHI) Demag

Shoichi Ohira, COO Sumitomo (SHI) Demag (© Sumitomo (SHI) Demag)

Zum 15. Januar 2019 tritt Shoichi Ohira als COO (Chief Operation Officer) und Verantwortlicher für die Produktion in die Geschäftsführung der Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH, Schwaig, ein. Chief Collaboration Officer Hideki Kuroiwa wechselt in die Geschäftsleitungsebene und kehrt in Kürze zurück nach Japan. Er verantwortet dort das Aufgabengebiet Global Planning, in dem gemeinsame Zukunftsprojekte innerhalb der gesamten Sumitomo (SHI) Demag-Gruppe koordiniert werden.

Mit Ohira kommt ein ausgewiesener Produktionsspezialist. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist er für die Spritzgießmaschinensparte der japanischen Muttergesellschaft Sumitomo Heavy Industries in Japan, China sowie den USA tätig; zuletzt lange Jahre als Leiter Produktion sowie als Leiter Qualitätswesen. Im Rahmen seiner neuen Aufgaben besitzt die weitere Optimierung der Produktionseffizienz, verbunden mit einer erheblichen Verkürzung der Durchlaufzeiten, oberste Priorität.

„Nach dem starken Wachstum der vergangenen Jahre ist es nun unser Ziel, die Produktionsperformance zu steigern und die Produktionsleistung auf dem hohen Niveau zu stabilisieren“, erklärt Gerd Liebig, CEO der Sumitomo (SHI) Demag. „Herr Ohira verfügt über unschätzbare Erfahrung in der Optimierung komplexer Produktionsprozesse. Er wird auch die bereits initiierten Investitionen an den Standorten Schwaig, Wiehe und Ningbo weiter vorantreiben.“ (Red)


Mediathek

Pipettenspitzen im Reinraum auf der vollelektrischen IntElect S

4 Becher in unter 2 Sekunden

Weiterführende Information
  • 20.11.2018

    Führungsmannschaft verstärkt

    Sumitomo (SHI) Demag richtet Managementstruktur neu aus

    CEO Gerd Liebig sind ab sofort zusätzlich die Bereiche Engineering und Qualitätsmanagement unterstellt. Er steht somit der gesamten Organisation von Sumitomo (SHI) Demag vor.   mehr

  • 02.07.2018

    Fokus auf vollelektrische Antriebe und Kniehebeltechnologie

    Sumitomo (SHI) Demag konzentriert Produktportfolio

    Die vollelektrischen Maschinen haben in den vergangenen Jahren das Wachstum stark vorangetrieben, künftig will das Unternehmen noch stärker auf die IntElect-Maschinentechnologie setzen.   mehr

  • 21.03.2018

    Neuer Produktionsexperte bei Sumitomo (SHI) Demag

    Martin Fischer tritt in die Geschäftsleitung ein

    Fischer leitet die neu geschaffenen Funktionsbereiche „Supply Chain Management“ und „Production Excellence“.   mehr

  • 09.03.2018

    Zuwächse bei Auftragseingang und Marktanteilen

    Fünftes Rekordjahr in Folge für Sumitomo (SHI) Demag

    Vor allem die Markteinführung der neuen Generation der vollelektrischen Spritzgießmaschine IntElect sowie die weiterhin positive Geschäftsentwicklung in den Branchen Verpackung und Medical ließen den Auftragseingang steigen.   mehr

Unternehmensinformation

Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH

Altdorfer Str. 15
DE 90571 Schwaig
Tel.: 0911 5061-0
Fax: 0911 5061-750

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik