nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
08.06.2019

Neuer Vertriebsleiter am SKZ

Seit 1. Mai 2019 ist Matthias Ruff neuer Leiter Vertrieb

Matthias Ruff ist seit 1. Mai 2019 neuer Vertriebsleiter am SKZ (© SKZ)

Seit 1. Mai 2019 ist Matthias Ruff neuer Leiter Vertrieb am SKZ in Würzburg. „Ich freue mich sehr, dass wir damit neben unseren bisherigen klassischen Kanälen nun neue Wege gehen können, um einen engeren Kontakt und Austausch mit unseren Kunden zu pflegen“, so Geschäftsführer Thomas Hochrein.

Ruff freut sich auf die vor ihm liegenden neuen Aufgaben: „Weiterbildung ist ein wichtiger Faktor, um den Erfolg eines Unternehmens zu sichern. Die hohe Qualität bei der Durchführung der Bildungsmaßnahmen, Schulungen zu aktuellen Themen der Kunststoffbranche und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen das SKZ als „Die Adresse, wenn‘s um Kunststoff geht“ aus. Die Weiterbildung von Mitarbeitern hat einen immens hohen Stellenwert und ist notwendig, um auf stetig wachsende Anforderungen zu reagieren. Mein Team und ich decken hier gemeinsam mit unseren Kunden Potenziale im Weiterbildungsbereich der Mitarbeiter auf, um für die Anforderungen des Marktes gerüstet zu sein.“

Neben dem Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsstruktur für die DACH-Region denkt Ruff bereits weiter. So könnten auch andere Dienstleistungen des SKZ aktiver vertrieben oder neue Marktregionen erschlossen werden. „Eine enge Kundenbindung und der Aufbau neuer Kooperationen liegen mir dabei besonders am Herzen“, erläutert Ruff.

Matthias Ruff absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann, der sich eine Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt anschloss. Vor seinem Wechsel an das SKZ sammelte er in unterschiedlichen Positionen Erfahrungen, beispielsweise als stellvertretender Leiter Vertrieb sowie als Leiter des Außendienstes bei einem Unternehmen, das im Bereich Maschinenbau und Metallverarbeitung tätig ist. (as)

Weiterführende Information
  • 28.06.2019

    Industrienahe Forschung beim Kunststoffrecycling

    SKZ nimmt Recyclingextruder von Erema in Betrieb

    Eine neue Recyclinganlage von Erema ermöglicht am SKZ industrienahe Forschung und Bildung im Bereich der Aufbereitungstechnologien für Kunststoffe.   mehr

  • 01.03.2019

    Schnelle Bestimmung des Langzeitspannungsrissverhaltens

    Prüfmethode zur Charakterisierung von Thermoplasten

    Wissenschaftler des SKZ in Würzburg forschen intensiv an der Nutzbarkeit von Strain Hardening Tests zur schnellen und kostengünstigen Bestimmung der Spannungsrissbeständigkeit an thermoplastischen Kunststoffbauteilen.   mehr

  • 13.11.2018

    Alles über biobasierte Polymerwerkstoffe

    SKZ und TU Chemnitz starten BioFoN

    Das Projekt „Interdisziplinäres Forschungsnetzwerk im Bereich biobasierter Polymerwerkstoffe“ dient dem deutschlandweiten Informations- und Wissensaustausch.   mehr

  • Die Evolution der  zerstörungsfreien Prüfung
    Kunststoffe 09/2018, Seite 113 - 116

    Die Evolution der zerstörungsfreien Prüfung

    IT-Fortschritte erleichtern die produktionsbegleitende Prüfung

    Der Mensch hat im Laufe der Evolution seine Sinne geschärft. Die technische Entwicklung hat das Fachgebiet der zerstörungsfreien Prüfung...   mehr

  • 09.08.2018

    Individualisierte Bionik für das Fahrrad

    Additiv gefertigter Sattel erfolgreich erprobt

    Das SKZ entwickelte zusammen mit Glenpro den vielleicht idealen Sitz auf dem Fahrrad. Und der Institutsdirektor schwang sich zum Test höchstselbst in den Sattel.   mehr

  • 27.06.2018

    Nachwuchspreis verliehen

    Über 300 Besucher beim SKZ-Netzwerktag

    Beim Netzwerktag gab es zwei parallele Vortragssessions. Außerdem waren die Technika geöffnet, damit die Besucher dort Kunststoff hautnah erleben konnten.   mehr

  • 21.04.2018

    Kunststoffe in E&E-Anwendungen

    Ein Elektro- und Elektronik-Kongress und ein Jubiläum

    Die Anregung, Brücken zwischen Automotive und Weißer Ware zu schlagen, kam von außerhalb, die Veranstaltung hat sich am SKZ aber fest etabliert. Nicht der einzige Grund für den Institutsdirektor, zufrieden zurückzublicken.   mehr

Unternehmensinformation

FSKZ e.V. Fördergemeinschaft für das Kunststoff-Zentrum SKZ

Frankfurter Straße 15-17
DE 97082 Würzburg

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik