nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
31.05.2018

Neuer Leiter für Geschäftsbereich Foam

Josef Art folgt bei KraussMaffei Reaktionstechnik auf Wolfgang Frehsdorf

Josef Art (© KraussMaffei)

Josef Art (© KraussMaffei)

Im Bereich Reaktionstechnik von KraussMaffei gibt es einen Wechsel an der Spitze. Josef Art tritt die Nachfolge von Wolfgang Frehsdorf an, der Ende Juni in Ruhestand geht. Als Leiter der Business Unit Foam zeichnet Art sich dann weltweit verantwortlich für den Vertrieb und die Projektierung von Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Weich- und Hartschaumteilen sowie für die Standorte Harderberg (Fertigung von Schäumwerkzeugen) und Viersen (Fertigung von Stanz- und Beschnitttechnologien).

Schwerpunkte seiner neuen Aufgabe als BU-Leiter Foam sieht Art vor allem in der Stärkung und Weiterentwicklung des Portfolios an qualitativ hochwertigen Systemlösungen für die PUR-Verarbeitung sowie in dem Ausbau des weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerkes.

Der studierte Wirtschaftsingenieur bringt 20 Jahre Berufserfahrung in führenden Positionen in verschiedenen Unternehmen wie BMW, Sellner Group und Misslbeck Kunststoffzentrum mit. Zuletzt war er Geschäftsführer bei Votteler, Hersteller von Lacksystemen, und war dort zuständig für den Bereich Sales und Development.

Sein Vorgänger Wolfgang Frehsdorf war mehr als 30 Jahre bei KraussMaffei tätig. In dieser Zeit hat er zuerst als technischer Leiter, danach als Leiter der Business Unit Foam, die Entwicklung der KraussMaffei Reaktionstechnik mitgestaltet. (Red)


Mediathek
Weiterführende Information
  • "Nur Zusammenarbeit bringt uns weiter"
    Kunststoffe 04/2018, Seite 24 - 26

    "Nur Zusammenarbeit bringt uns weiter"

    Interview mit Dr. Karlheinz Bourdon anlässlich seiner Aufnahme in die "Plastics Hall of Fame"

    Zum Auftakt der NPE nimmt die Plastics Academy in diesem Jahr zehn neue Mitglieder in ihre "Hall of Fame" auf, darunter auch Dr. Karlheinz...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Erschienen in Kunststoffe 05/2018

    Materialzusammensetzung und Schichtaufbau neuartig

    Speziallösung für glasfaserverstärkte 5-lagige PP-R-Rohre

    KraussMaffei Berstorff hat mit einem führenden Kunststoffrohrhersteller ein Spezialkonzept zur Herstellung 5-schichtiger PP-R-Rohre mit Glasfaserverstärkung entwickelt.   mehr

    KraussMaffei Berstorff GmbH

  • 20.03.2018

    KraussMaffei 2017 auf Erfolgs- und Wachstumskurs

    Stark steigende chinesische Nachfrage

    Insbesondere die Nachfrage nach neuen Technologien und Serviceangeboten sowie kräftige Impulse aus China schaffen die Voraussetzungen für die anhaltend starke Entwicklung.   mehr

  • Sendung vom 07.11.2017

    Maschinenhighlights der Fakuma 2017

    KraussMaffei

    Auf einer vollelektrischen Spritzgießmaschine der PX-Baureihe zeigte KraussMaffei auf der Fakuma die anspruchsvolle Verarbeitung von Flüssigsilikon.   zum Video

Unternehmensinformation

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
DE 80997 München
Tel.: 089 8899-0
Fax: 089 8899-2206

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik