nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
09.01.2015

Neuer Direktor bei DuPont Packaging & Industrial Polymers für EMEA

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wird Raymond Palmen zum Direktor von DuPont Packaging & Industrial Polymers für die Region Europa, Naher Osten und Afrika bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Oury an, der als Regionaldirektor EMEA zu DuPont Performance Polymers wechselt.

Raymond Palmen (Bild: DuPont)

Raymond Palmen (Bild: DuPont)

Palmen ist ein Experte für strategisches Wachstum und hat seit 1988 in verschiedenen Geschäftsbereichen von DuPont Erfahrung gesammelt. Zuletzt war er als Direktor Sourcing & Logistics EMEA für die DuPont de Nemours International SA tätig. Palmen bekleidete außerdem die Position des EMEA-Direktors in einer Reihe von Geschäftsbereichen des Unternehmens, darunter Chemical & Fluoroproducts (Teflon), Textiles & Interiors und Corporate Planning. Zuvor übte er in zehn Jahren verschiedene Funktionen im Geschäftsbereich Lycra aus.

Als Absolvent der Solvay Business School an der Vrije Universiteit Brüssel beherrscht Palmen vier Sprachen. Nach Stationen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Frankreich lebt er seit 1991 mit seiner Frau Nathalie und seinen beiden Söhnen in Genf in der Schweiz.

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik