nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.03.2019

Neue Führung für Kunststoffverarbeitung bei Milacron

Präsident verantwortet Geschäftsbereich in Amerika und Europa

Michael „Mac" Jones ist rückwirkend zum Januar 2019 Präsident des Geschäftsbereichs APPT von Milacron in Amerika und Europa (© Milacron)

Die Milacron Holdings Corp. gibt bekannt, dass Michael „Mac" Jones mit Wirkung zum 17. Januar 2019 zum Präsidenten der Milacron Advanced Plastics Processing Technologies (APPT) für Amerika und Europa ernannt wurde.

Mac Jones war seit seinem Eintritt bei Milacron im Jahr 2015 in einer Reihe von Führungspositionen tätig und auch maßgeblich an der Zusammenarbeit zahlreicher Milacron-Unternehmen beteiligt. In dieser neuen Rolle wird er das neu aufgestellte Maschinenportfolio verantworten und Milacrons Basis im Bereich der Kunststoffverarbeitung weiter ausbauen. Dazu gehören die kürzlich eingeführte Großtonnage-Produktlinie Cincinnati sowie die neue Maschinenbaureihe der Q-Serie.

„Ich fühle mich geehrt, die Leitung der Geschäftsbereiche APPT in Amerika und Europa zu übernehmen, und ich freue mich darauf, die Führungsposition von Milacron weiter auszubauen, indem ich den Service, die Technologie und die Maschinen bereitstelle, die unsere Kunden in der Kunststoffverarbeitung benötigen“, sagte Jones. Neben der Erweiterung des Maschinenportfolios von Milacron wird sich Mac Jones weiterhin auf Verbrauchsmaterialien wie Ersatz- und Verschleißteile, den Kundendienst, präventive Wartungsprogramme sowie komplette Maschinenumrüstungen und -umbauten konzentrieren.

Im Zusammenhang mit dieser Ausrichtung hat Jones darauf hingewiesen, dass umfassende Kundenlösungen, die auf Milacron-Technologie basieren, im Mittelpunkt des Angebots von APPT stehen werden. „Unsere strategische Ausrichtung ist klar: Service, innovative Verarbeitungslösungen und strategisch ausgerichtete Kunststoffmaschinen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Und das ist genau das, was wir unseren Kunden liefern werden“, sagte Jones. „Milacrons M-Powered-Portfolio für IIoT-Lösungen wurde im Hinblick auf die Betriebsabläufe unserer Kunden entwickelt und bietet ihnen die technologischen Fortschritte, die sie benötigen, um in den heutigen Märkten zu konkurrieren und zu gewinnen.“

Bevor Mac Jones zu Milacron kam, hatte er eine Reihe von Führungspositionen bei GE Aviation und Hill-Rom inne. Seine Karriere begann er bei der globalen Steuerberatungsgruppe PwC. Mac Jones ist Absolvent der University of Kentucky mit einem Bachelorabschluss in Rechnungswesen, einem MBA der Ohio State University und ist amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer (inaktiv). (as)

Weiterführende Information
  • Erschienen in Kunststoffe 10/2018

    M-Powered-Suite mit adaptiver Prozesssteuerung

    Milacron auf der Fakuma 2018

    Die M-Powered-Suite für Spritzgießmaschinen von Milacron gibt ihr europäisches Debüt auf der Fakuma 2018. Nach Angaben des Maschinenherstellers handelt es sich dabei um ein Portfolio komfortabler Überwachungs-, Analyse- und Support-Dienste.   mehr

    Milacron LLC Head Office

  • 27.09.2018

    50 Jahre Kunststoffverarbeitung

    Milacron feiert Jubiläum

    Das Unternehmen hatte sein Debut in der Kunststoffindustrie im Herbst 1968, als es seine erste Spritzgießmaschine vorstellte. Die erste Serie ging noch im gleichen Jahr in Produktion.   mehr

  • Giganten des Spritzgießens
    Kunststoffe 07/2018, Seite 57 - 58

    Giganten des Spritzgießens

    Milacron belebt seine lange Großmaschinentradition wieder

    Bei seinem Heimspiel auf der Kunststoffmesse NPE 2018 Anfang Mai in Orlando hat der Maschinenbaukonzern Milacron mit einigen Neuheiten auf...   mehr

  • 20.07.2017

    Fast doppelt so große Anlage wie bisher

    Milacron erweitert Produktion für Heißkanalprodukte in China

    Das vergrößerte Produktionswerk für Heißkanal- und Steuerungssysteme umfasst 30 neue Bearbeitungszentren, im Herbst sollen noch 22 weitere folgen.   mehr

  • 06.06.2017

    Fertigung in Malterdingen bleibt länger als geplant

    Milacron benötigt sofort verfügbare Betriebskapazitäten

    Aufgrund eines Anstiegs der Kundenbestellungen in ganz Europa soll die Fertigung im Werk Malterdingen bis Ende 2019 weiterlaufen und damit zwei Jahre länger als geplant.   mehr

Unternehmensinformation

Milacron Holdings Corp.

10200 Alliance Road
US OH 45242 CINCINNATI

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik

Kunststoffe Basics