nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
07.12.2017

Deutschlands bester Verfahrensmechaniker

Talentschmiede Rehau punktet erneut

 Benedikt Hiller (links) und DIHK-Präsident Eric Schweitzer (© DIHK/Schicke/Ebner)

Benedikt Hiller (links) und DIHK-Präsident Eric Schweitzer (© DIHK/Schicke/Ebner)

Benedikt Hiller, der aktuell ein duales Studium der Werkstofftechnik im Verbund mit der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei der Rehau AG + Co in Rehau absolviert, wurde am 4. Dezember als Deutschlands bester Verfahrensmechaniker ausgezeichnet. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hatte ihn zur nationalen Bestenehrung ins Hotel Maritim nach Berlin eingeladen. Dort traf er auf EU-Kommissar Günther Oettinger, der in seiner Laudatio die 200 besten Auszubildenden des aktuellen Jahrgangs in ihrem IHK-Beruf für ihre Spitzenleistungen auszeichnete.

Benedikt Hiller schloss seine Abschlussprüfung mit 97 von 100 Punkten ab und wurde für diese großartige Leistung als Deutschlands bester Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik in der Fachrichtung Halbzeuge geehrt.

Der Preisträger Benedikt Hiller (links) mit seinem Ausbilder Christian Beer (© Rehau)

Der Preisträger Benedikt Hiller (links) mit seinem Ausbilder Christian Beer (© Rehau)

Der 22-Jährige aus Gochsheim bei Schweinfurt. nahm 2013 ein duales Studium beim Polymerspezialisten Rehau am Stammsitz Rehau auf. Das Unternehmen hat ihn bereits während der Ausbildung mit einem Projekt zum Thema Lackhaftung beauftragt. „Damit habe ich eine sehr sinnvolle und wichtige Aufgabe übernommen, die mir unglaublich viel Spaß macht“, betont der prämierte Verfahrensmechaniker.

Gefragt nach seinem Erfolgsgeheimnis winkt Benedikt Hiller bescheiden ab und meint: „Ohne die Unterstützung von Jessica Pemp und Katharina Strehl, die ebenfalls ein duales Studium bei Rehau absolvieren, hätte ich meine Abschlussprüfung nie so erfolgreich beendet.“ Seine zwei Mitstudentinnen glänzten ebenfalls mit sehr guten Leistungen. Jessica schloss ihre Ausbildung mit 95, Katharina mit 92 von möglichen 100 Punkten ab.

In den Reihen der erfolgreichen ehemaligen Auszubildenden gibt es neben Benedikt Hiller einen weiteren Gesellen mit Bestleistungen: Jonathan Käpplinger wurde kürzlich als Mittelfrankens bester Auszubildender im Beruf Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik ausgezeichnet. Er durchlief er seine Ausbildung bei Rehau am Werksstandort Feuchtwangen. (Red.)

Unternehmensinformation

REHAU AG + Co.

Aseler Str. 12
DE 26409 Wittmund

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik