nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
16.07.2020

Trumpf erhält Hermes Award 2020

Erfolgreicher Auftakt für die Hannover Messe Digital Days

  • Die Hermes Awards 2020 wurden im Rahmen der Hannover Messe Digital Days am 14. Juli 2020 verliehen (© Deutsche Messe)

    Die Hermes Awards 2020 wurden im Rahmen der Hannover Messe Digital Days am 14. Juli 2020 verliehen (© Deutsche Messe)

  • Der begehrte internationale Industriepreis geht 2020 an den Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf. Bei dem ausgezeichneten Projekt omlox handelt es sich um den ersten, offenen Standard für Ortungsdienste (© Deutsche Messe)

    Der begehrte internationale Industriepreis geht 2020 an den Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf. Bei dem ausgezeichneten Projekt omlox handelt es sich um den ersten, offenen Standard für Ortungsdienste (© Deutsche Messe)

  • Erstmals hat die Deutsche Messe den Hermes Award auch in der Kategorie Startup verliehen. Diesen neuen Preis erhält in diesem Jahr Mitra Sejahtera Membangun Bangsa, ein junges Unternehmen aus Indonesien, dem Partnerland der Hannover Messe 2021. Das Startup wurde von der Jury für ein Smart-Farming-4.0-Projekt geehrt (© Deutsche Messe)

    Erstmals hat die Deutsche Messe den Hermes Award auch in der Kategorie Startup verliehen. Diesen neuen Preis erhält in diesem Jahr Mitra Sejahtera Membangun Bangsa, ein junges Unternehmen aus Indonesien, dem Partnerland der Hannover Messe 2021. Das Startup wurde von der Jury für ein Smart-Farming-4.0-Projekt geehrt (© Deutsche Messe)

  • Premiere feierten 2020 auch die Hannover Messe Digital Days, mit denen die Deutsche Messe erstmalig ein rein digitales Event durchführte (© Deutsche Messe)

    Premiere feierten 2020 auch die Hannover Messe Digital Days, mit denen die Deutsche Messe erstmalig ein rein digitales Event durchführte (© Deutsche Messe)

  • Die digitale Großveranstaltung starteten mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Forward to the New – Neue Chancen für den Fortschritt?“. Das „Who is Who“ der Industrie diskutierte in dieser Runde mit dem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (© Deutsche Messe)

    Die digitale Großveranstaltung starteten mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Forward to the New – Neue Chancen für den Fortschritt?“. Das „Who is Who“ der Industrie diskutierte in dieser Runde mit dem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (© Deutsche Messe)

  • Und noch eine Premiere: In diesem Jahr wurde während der Hannover Messe Digital Days auch die Engineer Powerwoman 2020 gekürt. Üblicherweise wird der Preis während der Eröffnung des Karrierekongresses WomenPower im Rahmen der Hannover Messe verliehen. (© Deutsche Messe)

    Und noch eine Premiere: In diesem Jahr wurde während der Hannover Messe Digital Days auch die Engineer Powerwoman 2020 gekürt. Üblicherweise wird der Preis während der Eröffnung des Karrierekongresses WomenPower im Rahmen der Hannover Messe verliehen. (© Deutsche Messe)

  • Den mit 5 000 Euro dotierten Preis bekam 2020 Sophie Borgne, Senior Vice President Digital Plant Business bei Schneider Electric, in einer virtuellen Session verliehen (© Deutsche Messe)

    Den mit 5 000 Euro dotierten Preis bekam 2020 Sophie Borgne, Senior Vice President Digital Plant Business bei Schneider Electric, in einer virtuellen Session verliehen (© Deutsche Messe)

1 | 0

In diesem Jahr wurde der Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf mit dem Hermes Award ausgezeichnet. Damit erhält das Unternehmen einen der begehrtesten internationalen Industriepreise für das Produkt omlox – open location standard.

Auszeichung für Ortungstechnologie

Mit dem Produkt omlox – open location standard zeichnet die Jury eine globale und ortungstechnologieunabhängige Lösung aus. Bei dem Projekt omlox handelt es sich um den ersten, offenen Standard für Ortungsdienste. An der Entwicklung waren mehr als 60 Industrieunternehmen beteiligt.

Der omlox-Standard vereint alle am Markt verfügbaren Ortungsdienste, wie UWB, WLAN; BLE, GPS oder 5G. Diese werden in ein einheitliches Koordinaten-Referenzsystem überführt und können für die interne Verwendung auf Edge-Plattformen verfügbar gemacht werden oder aber für die globale Nutzung in einer Cloud.

Mit omlox werden erstmals Informationen aller Ortungs-Technologien verwendbar. Die so gebündelten Positionsdaten ermöglichen eine zielgerichtete Optimierung der Prozessabläufe. Mit dem omlox-Standard wird ein interoperables Ökosystem geschaffen, in dem die heterogenen technischen Infrastrukturen harmonisiert und dadurch IIOT und Industrie 4.0 für den Mittelstand erschwinglich werden.

Die Verleihung des Hermes Award 2020 erfolgte im Rahmen des Digital Events der Hannover Messe am 14. Juli 2020.

Digitale Erstveranstaltung

Die ersten Hannover Messe Digital Days starteten mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Forward to the New – Neue Chancen für den Fortschritt?“. Das „Who is Who“ der Industrie ging mit dem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier der Frage nach, ob sich mit der pandemiebedingten Zäsur ein neues Fenster zur Gestaltung gesellschaftlicher und technologischer Verhältnisse öffnet. Es wurde deutlich, dass die Corona-Krise die Digitalisierung in der Industrie beschleunigt und dass es künftiger noch wichtiger sein wird, die eigenen Geschäftsmodelle agil anzupassen.

Das galt in diesem Jahr auch für die Hannover Messe selbst, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste und nun mit den Digital Days erstmals virtuell an den Start ging. Mit mehr als 10 000 registrierten Teilnehmern und über 50 000 Views war die erste Digitalveranstaltung der Hannover Messe ein voller Erfolg. Rund 200 Redner und 100 Partnerunternehmen gestalteten zwei spannende Tage mit inspirierenden Vorträgen, Live-Chats und Innovationspräsentationen. Insgesamt gingen 110 Programmpunkte online.

Meilenstein für die Messe

„Mit den Hannover Messe Digital Days haben wir Geschichte geschrieben und eindrucksvoll belegt, dass wir auch digitale Veranstaltungen organisieren können. Das ist für uns als Messe ein wichtiger Schritt nach vorne in Richtung hybride Veranstaltungen. Mit unserer hohen Messekompetenz, unserem digitalen Know-how und unserer inhaltlichen Expertise sind wir bestens für den Neustart nach der Krise gerüstet“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG.

„Künftig werden wir die Inhalte der Hannover Messedigital verlängern oder mit digitalen Formaten einzelne Trends oder Themen aufgreifen. Auch die umfangreichen Inhalte der Digital Days bleiben weiterhin online verfügbar für all diejenigen, die an den vergangenen zwei Tagen nicht live dabei sein konnten.“

Alle Inhalte stehen ab sofort unter hannovermesse.digital on demand zur Verfügung und können weiterhin abgerufen werden.


Mediathek

3D Pioneers Challenge 2020

Weiterführende Information
  • 11.08.2020

    Virtuelle Info-Veranstaltungen

    Update vom 7. September 2020

    Die Corona-Pandemie macht die Planung von Großveranstaltungen zu einem Wagnis. Immer mehr Firmen und Organisationen realisieren daher ihre Hausmessen, Schulungen und weitere Kunden-Programme als digitale Events. Wir geben einen Überblick über aktuelle Termine.   mehr

  • Ab wann planen Sie Messebesuche?

    Umfrage zu Messen in Corona-Zeiten

    Nach Lockerungen der Auflagen scheinen Messen bald wieder möglich zu sein. Ab wann planen Sie wieder an Großveranstaltungen teilzunehmen? Sehen Sie hier die Abstimmungsergebnisse.   mehr

  • 04.03.2020

    Hannover Messe wird in den Juli verlegt

    Auflagen für Durchführung zu hoch

    Die Deutsche Messe verschiebt aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) die ursprünglich für 20. bis 24. April 2020 geplante Hannover Messe in den Juli 2020.   mehr

Unternehmensinformation

Deutsche Messe AG Hannover

Messegelände
DE 30521 Hannover

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics