nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
28.02.2020

JEC World 2020 verschoben

Neuer Termin im Mai

Gestern Abend beschloss die JEC-Gruppe infolge der jüngsten Bewertung der Situation und nach Rücksprache mit ihrem Vorstand und den wichtigsten Interessenvertretern der Verbundwerkstoffindustrie, die Ausgabe 2020 der JEC World auf den 12. bis 14. Mai 2020 zu verschieben.

Die JEC World 2020 wird auf den 12. - 14. Mai verschoben (© JEC Group)

Die JEC World 2020 wird auf den 12. - 14. Mai verschoben (© JEC Group)

Die Tatsache, dass sich der Coronavirus im Laufe der vergangenen Woche in neuen Ländern ausgebreitet hat und vor allem in Ländern präsent ist, die eine wichtige Rolle in der Verbundwerkstoffbranche spielen, wie China, Südkorea und Italien, hat das Veranstaltungsteam der JEC World und die wichtigsten Interessenvertreter der Branche dazu gezwungen, die gegenwärtige Lage neu zu überdenken.

Sicherheit an erster Stelle

Verstärkte Reisebeschränkungen seitens der Behörden, aber auch von ausstellenden und besuchenden Unternehmen, haben die potenzielle Teilnahme an der Messe drastisch reduziert. Darüber hinaus hat sich durch die jüngsten Entwicklungen des Coronavirus die Sorge der teilnehmenden Unternehmen um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter deutlich vergrößert. Die JEC-Gruppe hegt ähnliche Bedenken, denn schließlich stehen die Gesundheit und Sicherheit ihrer Aussteller, Besucher, Partner und Mitarbeiter an erster Stelle.

Als führende Messe der Composites-Industrie und als internationales Forum für Verbundwerkstoffe bringt die JEC World die gesamte Wertschöpfungskette der Industrie sowie Fachleute aus den Anwendungsbereichen, Experten aus Wissenschaft und Forschung, Verbände und Medien aus mehr als 112 Ländern zusammen. Da die Verbundwerkstoff-Branche aufgrund der Umstände jedoch nicht angemessen vertreten werden kann, hat das JEC World-Team mit der vollen Unterstützung der wichtigsten Interessenvertreter beschlossen, die Veranstaltung zu verschieben.

Verständnis erbeten

Die Verantwortlichen sind sich bewusst, dass diese Entscheidung Fachleute, Aussteller, Partner, Ingenieure, Forscher und Einkäufer dazu zwingen wird, ihre Teilnahme neu zu planen, was erhebliche Auswirkungen auf ihre Organisationen haben wird, ebenso wie für die JEC-Gruppe. Angesichts der gegenwärtigen Entwicklungen hoffen die Veranstalter, dass alle Beteiligten dieser Entscheidung mit Verständnis begegnen werden.
(Red.)

www.jec-world.events


Mediathek

JEC Innovations Awards 2019

Weiterführende Information
  • 10.03.2020

    Plastics Recycling Show Europe verschoben.

    Neuer Termin noch nicht bekannt

    Die Liste der wegen des Corona-Virus verschobenen oder abgesagten Veranstaltungen wird immer länger. Neuestes Opfer ist die Plastics Recycling Show Europe, die Ende März in Amsterdam stattfinden sollte.   mehr

  • 04.03.2020

    Hannover Messe wird in den Juli verlegt

    Auflagen für Durchführung zu hoch

    Die Deutsche Messe verschiebt aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) die ursprünglich für 20. bis 24. April 2020 geplante Hannover Messe in den Juli 2020.   mehr

  • 03.03.2020

    Maschinenbau vor weiterem Umsatzrückgang

    Unveränderte Bedeutung des chinesischen Markts

    Die Folgen der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus werden auch für die Kunststoff- und Gummimaschinenbauer immer deutlicher spürbar.   mehr

  • 03.03.2020

    IKV-Kolloquium wegen Coronavirus verschoben

    Neuer Termin im September 2020

    Anlässlich der aktuellen Entwicklungen in Sachen Coronavirus hat das IKV am 2. März entschieden, das vom 11. bis 12. März 2020 in Aachen geplante Internationale Kolloquium Kunststofftechnik zu verschieben.   mehr

  • 28.02.2020

    Sicherheit geht vor

    Meinung

    Die Auswirkungen des Coronavirus erfassen auch die Kunststoffindustrie und führen zu Verschiebungen und Absagen international besuchter Veranstaltungen.   mehr

  • 27.02.2020

    Technologie-Tage 2020 finden nicht statt

    Arburgs Branchen-Event vom 11. bis 14. März in Loßburg entfällt

    Aufgrund des Coronavirus hat die Arburg-Geschäftsleitung entschieden, die internationalen Technologie-Tage vom 11. bis 14. März 2020 in Loßburg abzusagen.   mehr

  • 20.02.2020

    Chinaplas 2020 auf August verschoben

    Auswirkung der Coronavirus-Epidemie

    Von der Virusepidemie in China ist auch die größte asiatische Kunststoffmesse betroffen. Der Veranstalter hat nun den neuen Termin für die Messe veröffentlicht.   mehr

  • Erschienen am 10.12.2019

    Wo Kollege Roboter trennt und schweißt

    Automatisierung macht Rohrverbindungstechnik flexibel und präzise

    Mit dem Project 7 hat ein Schweisstechnik-Unternehmen die Fertigung komplexer Rohrabschnitte mittels Stumpfschweißverfahren grundlegend verändert. Damit lässt sich eine höhere Präzision und Prozesssicherheit als mit herkömmlichen Verfahren erreichen.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 02/2019

    Glas- und Carbonfasern verarbeiten

    Composite-Technologien auf der JEC World 2019

    Cannon präsentiert zur JEC World 2019 im März eine Palette an Technologien und Ausrüstungen für die Fertigung von Composite-Bauteilen.   mehr

    CANNON DEUTSCHLAND GMBH

Unternehmensinformation

Jec Composites

19, Bd de Courcelles
FR 75008 PARIS
Tel.: +33 1 58361509
Fax: +33 1 58361513

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics