nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
23.01.2019

Additive Fertigung 2019 – fokus: kunststoff

Themen und Programmhighlights

© Kegelmann Technik

© Kegelmann Technik

Nach einer mehr als gelungenen Premiere bietet die Fachtagung Additive Fertigung 2019 – fokus: kunststoff am 5. und 6. Februar 2019 in Darmstadt zum zweiten Mal eine Plattform für den persönlichen Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen auf dem Gebiet der additiven Fertigung von Kunststoffbauteilen.
Die Teilnehmer erwarten anwendernahe Fachbeiträge, branchenübergreifende Best-Practice-Beispiele und intensive Diskussionen mit Experten aus Industrie und Forschung.

Themenschwerpunkte

Die Schwerpunkte im Vortragsprogramm 2019 sind:

  • Innovationen für Material, Verfahren und Prozess
  • Best Practice-Lösungen für Consumer, Automotive und Medical
  • Konstruktion und Simulation neu gedacht
  • Betriebsfestigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Qualifizierung, Zertifizierung und Zulassung

Als Referenten mit dabei sind unter anderem Experten von 3M Deutschland GmbH, Aesculap AG, BMW AG, Danfoss A/S, EvoBus GmbH – Daimler AG, Kumovis GmbH, Robert Bosch GmbH, sauer product GmbH, UL International und Volkswagen AG.

Programmhighlights

Als besondere Veranstaltungspunkte in diesem Jahr gelten die Keynote „Vom Prototypen zur Serie – Wie lange noch?“ präsentiert von Martin Sauer (Geschäftsführer & Inhaber) und Stephan Sperling (Leitung Rapid Prototyping) von der sauer product GmbH in Dieburg sowie die Live-TED-Umfrage und Diskussionsrunde zum Thema „Zukunft der additiven Fertigung im Spannungsfeld der Bauteileigenschaften“.

Abgerundet wird die Tagung wieder durch eine Abendveranstaltung in entspannter Atmosphäre mit viel Raum für vertiefende Gespräche und zum Networking.

Detaillierte Informationen zum Programm der Fachtagung sind zu finden unter www.additivefertigung-kunststoff.de

Zweite Fachtagung

Additive Fertigung - fokus: kunststoff

am 5. und 6. Februar 2019 in Darmstadt

Teilnehmerstimme zur Premiere 2018:

„Der rege Austausch der unterschiedlichen Anwender, Hersteller und Lieferanten ist mit Sicherheit ein Motor für weitere spannende Innovationen und Anwendungsfelder. Hier kann man aktiv an diesem Prozess teilnehmen.“ (Frank Schütze, Bauerfeind Innovationscentrum GmbH & Co. KG)

Abonnenten der Fachzeitschrift Kunststoffe erhalten bei Ihrer Anmeldung einen Rabatt von 10 %. Link: www.additivefertigung-kunststoff.de


Mediathek

Individuell, aber schnell

Schichtweise Industrialisierung

Additive Fertigung auf der Formnext 2017


Weiterführende Information
  • Professionalisierung einer Branche
    Kunststoffe 01/2019, Seite 48 - 50

    Professionalisierung einer Branche

    Additive Manufacturing steht an der Schwelle zur Industrialisierung

    Die Formnext 2018 glänzte nicht nur durch starke Aussteller- und Besucherzahlen, sondern vor allem durch eine Vielzahl von Neuheiten, die...   mehr

  • 02.03.2018

    Erstveranstaltung mit bleibendem Eindruck

    Tagung zur Additiven Fertigung feiert erfolgreiche Premiere

    Bislang fehlte im Veranstaltungskalender eine Tagung zum Thema additive Fertigung, die den Schwerpunkt auf Kunststoff legt. Der Erfolg der Erstveranstaltung bestätigt die Notwendigkeit eines solchen Formats.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil