nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 12/2015

Globales Ringen um den Klimaschutz

Wie Kunststoffe national und international dazu beitragen, Treibhausgasemissionen zu senken

Globales Ringen um den Klimaschutz

Bis 2020 soll der Treibhausgasausstoß in Deutschland um 40 % gesenkt werden. Da die Bundesregierung um ihre gesetzten Ziele fürchtet, hat sie einen neuen Maßnahmenkatalog aufgesetzt. Alle Sektoren, wie z. B. Bau, Verkehr und Stromwirtschaft, sollen einen Beitrag leisten. Für die Chemie- und Kunststoffindustrie kann das weitere finanzielle Belastungen bedeuten, obwohl sie mit vielen Entwicklungen dazu beiträgt, Emissionen zu senken.

Dr. Tina Buchholz

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Consultic, Produktion, Verarbeitung und Verwertung von Kunststoffen in Deutschland 2013. Alzenau (2014)

2 AG Energiebilanzen: Anwendungsbilanzen für die Endenergiesektoren in Deutschland in den Jahren 2009 und 2010, Berlin, 16.11.2011, S. 23; Umweltbundesamt: Treibhausgasemissionen deutlich unter dem Limit. Deutschland erreicht Kyoto-Ziel auch 2010, Presseinformation, Dessau, 14.4.2011

Unternehmensinformation

PlasticsEurope Deutschland e.V.

Mainzer Landstr. 55
DE 60329 Frankfurt

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen