nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 09/2019

Von Cirular Economy bis Digitalisierung

Was die K 2019 zu Kreislaufwirtschaft und darüber hinaus zu bieten hat

Von Cirular Economy bis Digitalisierung

Alles Kreislauf oder was? Mancher kann das K-Motto vielleicht schon nicht mehr hören, bevor die Messe richtig begonnen hat. Natürlich steht dieses Thema zu Recht im Blickpunkt. Jedoch weist die Kunststoffmesse mit 3D-Druck, Digitalisierung und sonstigen Technologien zahlreiche weitere Anziehungspunkte auf.

Dr. Karlhorst Klotz, Redaktion Kunststoffe

Dokument downloaden
Weiterführende Information
  • Der ewige Kreislauf
    Kunststoffe 09/2019, Seite 28 - 43

    Der ewige Kreislauf

    Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung sind zentrale Themen der Maschinenhersteller

    Dass das Spritzgießen ein zyklischer Prozess ist, ist nicht neu. Bei den Spritzgießmaschinenherstellern steht mittlerweile jedoch noch ein...   mehr

  • Aussteller sehen grün
    Kunststoffe 09/2019, Seite 44 - 56

    Aussteller sehen grün

    Ressourcenschonende und umweltfreundliche Produkte sind der Trend in der ‧Werkzeugtechnik

    Angefangen bei der systematischen Auslegung von Fertigungsprozessen und der präzisen Simulation der Formteilherstellung über clevere...   mehr

  • Griffbereit für Groß und Klein
    Kunststoffe 09/2019, Seite 58 - 64

    Griffbereit für Groß und Klein

    Präzise und schnelle Automation flexibel angepasst

    Präzise Positionierung und flexible Einsatzmöglichkeiten sowie hohe Produktivität bei hoher Reproduzier‧barkeit lauten nur einige der...   mehr

  • Materialhandling präzise und effizient
    Kunststoffe 09/2019, Seite 65 - 71

    Materialhandling präzise und effizient

    Steuerungen rücken Automatisierung durch umfassende Konnektivität in den Fokus

    Beim Materialhandling zeigt sich ein gewohnt breites Spektrum an Produkten zum Fördern, Mischen und Dosieren von Granulaten und Pulvern. Um...   mehr

  • Die Rezeptur ist nicht alles
    Kunststoffe 09/2019, Seite 72 - 75

    Die Rezeptur ist nicht alles

    Schnelles Anpassen der Anlagentechnik durch einen modularen Aufbau und hohe Anlageneffizienz

    Die Maschinen- und Anlagenbauer der Kunststoffaufbereitung erweitern die bewährte Anlagentechnik durch neue Baugrößen und Verbesserungen...   mehr

  • Circular Economy ist das Schlagwort der Stunde
    Kunststoffe 09/2019, Seite 76 - 83

    Circular Economy ist das Schlagwort der Stunde

    Erweitertes Maschinenportfolio von der kompletten Systemlösung bis hin zu integrierbaren Systemen

    Die aktuellen Anforderungen an die Produktqualität und die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Produkten bedingen immer höhere...   mehr

  • Effizienz bleibt angesagt
    Kunststoffe 09/2019, Seite 84 - 87

    Effizienz bleibt angesagt

    Potenzial zur Steigerung der Effizienz bieten sowohl die Überarbeitung von Komponenten als auch die Erweiterung von Anlagen‧steuerungen

    In der Rohr- und Profilextrusion liegt nach wie vor die Effizienzsteigerung im Fokus. Neben energiesparsamen Systemen werden darunter...   mehr

  • Runde Sache in der Folienextrusion
    Kunststoffe 09/2019, Seite 88 - 92

    Runde Sache in der Folienextrusion

    Kreislaufwirtschaft – nachhaltig und dennoch effizient?

    Mit Neuerungen in der Messtechnik, Verarbeitung und Automatisierung verfolgt die Folienbranche auch in diesem Jahr das Ziel der...   mehr

  • Effizient, flexibel und nachhaltig thermoformen
    Kunststoffe 09/2019, Seite 93 - 95

    Effizient, flexibel und nachhaltig thermoformen

    Weiterentwicklungen leisten Beitrag zur Verbesserung der Kreislaufwirtschaft

    Neben der Verbesserung der Produktivität, der Energieeffizienz der Gesamtanlagen sowie einzelner Maschinenkomponenten steht in diesem...   mehr

  • Kreislaufwirtschaft im Vordergrund
    Kunststoffe 09/2019, Seite 96 - 98

    Kreislaufwirtschaft im Vordergrund

    Neue Herausforderungen für Maschinenhersteller und Verarbeiter

    Die diesjährige Kunststoffmesse in Düsseldorf steht im Zeichen der Kreislaufwirtschaft. Recycling und Nachhaltigkeit gehören neben der...   mehr

  • Die PUR-Welt wird digital
    Kunststoffe 09/2019, Seite 99 - 100

    Die PUR-Welt wird digital

    Automatisierung und Digitalisierung für prozessorientierte, kundenfreundliche Lösungen

    Auf der K 2019 legt die PUR-Branche ihren Fokus auf die Automatisierung und Datenerfassung von Prozessen. Neben dem Megatrend Industrie 4.0...   mehr

  • Präzises Messen, smartes Optimieren
    Kunststoffe 09/2019, Seite 101 - 109

    Präzises Messen, smartes Optimieren

    Digitale Datenverarbeitung erobert mit Konnektivität und Künstlicher Intelligenz neues Terrain

    Ohne Mess- und Prüftechnik lässt sich eine dauerhaft hohe Produktqualität nicht gewährleisten. Bei dieser Qualitätssicherungsaufgabe können...   mehr

  • Am liebsten ohne CO2-Fußabdruck
    Kunststoffe 09/2019, Seite 110 - 111

    Am liebsten ohne CO2-Fußabdruck

    Bei Verpackungen steht – wenig überraschend – die Nachhaltigkeit hoch im Kurs

    Natürlich gibt es im Verpackungssektor zahlreiche Berührungspunkte zu Fachthemen wie dem Thermoformen (S. 93), dem Blasformen (S. 96) und...   mehr

  • Oberflächlich, aber anspruchsvoll
    Kunststoffe 09/2019, Seite 112 - 117

    Oberflächlich, aber anspruchsvoll

    Individualität, Flexibilität und neue Materialkombinationen als aktuelle Trends

    In der Oberflächentechnik werden auf der K 2019 viele Neu- sowie Weiterentwicklungen vorgestellt, die je nach Anwendungen unterschiedliche...   mehr

  • Weld your Way
    Kunststoffe 09/2019, Seite 118 - 122

    Weld your Way

    Kunststofffügetechnik im Zeichen von Flexibilität, Individualisierung und Digitalisierung

    vMaßgeschneiderte Lösungen zum Fügen von Kunststoffen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Aktuelle Entwicklungen in Anlagentechnik,...   mehr

  • Wiederverwertung wird großgeschrieben
    Kunststoffe 09/2019, Seite 124 - 127

    Wiederverwertung wird großgeschrieben

    Die Nachfrage nach Rezyklaten steigt und die Hersteller reagieren

    Immer mehr Unternehmen wollen den Rezyklatanteil in ihren Produkten steigern. Dies gilt vor allem für die Verarbeiter von...   mehr

  • Technik leicht gemacht
    Kunststoffe 09/2019, Seite 128 - 133

    Technik leicht gemacht

    Mobilität und Digitalisierung prägen technische und Hochleistungskunststoffe

    Die Neuentwicklungen der Rohstoffhersteller folgen den aktuellen Anwendungstrends. Dazu gehören veränderte Anforderungen durch vernetzte...   mehr

  • Vom gedruckten Turnschuh bis zur In-Situ-Dichtung
    Kunststoffe 09/2019, Seite 134 - 136

    Vom gedruckten Turnschuh bis zur In-Situ-Dichtung

    Durch verbesserte Eigenschaften erweitern Elastomere ihre Anwendungen

    Elastomere und thermoplastische Elastomere überschneiden sich bei einer Reihe von Anwendungen. Ihre ‧Eigenschaften nähern sich immer mehr...   mehr

  • Sinn für Details
    Kunststoffe 09/2019, Seite 137 - 141

    Sinn für Details

    Nicht nur Polymere, auch Zusatzstoffe und Masterbatches müssen nachhaltig sein

    Neben angepassten Compounds für spezielle Anwendungen und leichteren Bauteilen rücken nachhaltige Werkstoffe immer mehr in den Fokus. Auch...   mehr

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen