nach oben
English
Kunststoffe 11/2018

Die Gespenster der Neuzeit

Sehenswertes Programm bei der GKV/TecPart-Jahrestagung

Die Gespenster der Neuzeit

Rund 80 Teilnehmer fanden sich am 13. September in Heidelberg zur Jahrestagung des GKV/TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e. V. ein. Wie dessen Geschäftsführer Michael Weigelt eingangs treffend bemerkte, spannte das Programm einen weiten Bogen von den Risiken populistisch beeinflusster Märkte bis zur Marktentwicklung in der Automobilindustrie. Die Zuhörer begegneten dabei einigen Gespenstern.

Dr. Clemens Doriat, Redaktion

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V.

Städelstr. 10
DE 60596 Frankfurt
Tel.: 069 27105-35
Fax: 069 239836

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen