nach oben
English
Kunststoffe 11/2018

Extruder wartungsarm kühlen

Qualitätssicherung in Vor-Auslieferungstests erfordert zuverlässige Temperiergeräte

Extruder wartungsarm kühlen

Kunststoffverarbeitungsprozesse sind äußerst temperatursensibel. Der Extruderhersteller W. Müller prüft fertige Maschinen und Werkzeuge vor der Auslieferung daher unter harten Bedingungen, damit die Anlagen später in der Herstellung zuverlässig arbeiten. Entscheidend ist dabei, die Komponenten präzise auf der richtigen Temperatur halten zu können.

Christian Riemschoß

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen