nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 05/2017

Prüffähige Prototypen preisgünstig und schnell

Polyamid-Gussverfahren integriert Organobleche für Prototypenherstellung

Prüffähige Prototypen preisgünstig  und schnell

Teure Spritzgießwerkzeuge und lange Vorlaufzeiten sind notwendig, um Prototypenteile herzustellen, die für Werkstoffprüfungen sowie Bauteil-, Modul- und Gesamtfahrzeugtests geeignet sind. Eine Alternative bieten innerhalb einer Woche aufbaubare Silikonwerkzeuge, in denen sich Prototypen mit vergleichbaren Eigenschaften herstellen lassen.

Dr.-Ing. Max Ehleben; M.Eng. Aline Sophie Kubisch; Dipl.-Ing. Thomas Mertens; Dr. Fabian Fischer; Dipl.-Ing. Detlef Kistenmacher; Dipl.-Ing. (FH) Hagen Vogel

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Stauß, O.: Organoblech – Alternative zu Stahl und Aluminium. Industrieanzeiger, 16.10.2016, http://industrieanzeiger.industrie.de/allgemein/organoblech-alternative-zu-stahl-und-aluminium/ (letzter Zugriff: 03.02.2017)

2 Evertz, T. et al.: Die Leichtbauwerkstoffe für den Fahrzeugbau. In: Friedrich, H.E. (Hrsg.): Leichtbau in der Fahrzeugtechnik. 1. Aufl. Springer, Wiesbaden 2013, S. 389–390

3 Lanxess AG: "Quality Works" – Hochwertige Lösungen für die Kunststoffindustrie. Pressemitteilung, Köln 19.10.2016, http://lanxess.de/de/corporate/presse/presseinformationen/2016-00075/ (letzter Zugriff: 03.02.2017)

4 Lanxess AG: Neue Verarbeitungsbroschüre und Gründung von Projektgruppe Automotive für Tepex. Pressemitteilung, Köln 28.06.2016, http://lanxess.de/de/corporate/presse/presseinformationen/2016-00056/ (letzter Zugriff: 03.02.2017)

5 Berkau, A.: Polyamidguss contra Spritzguss – schnell und kostengünstig zum Kunststoffprototypen. RTejournal 4 (2007) Iss.1, http://www.rtejournal.de/ausgabe4/1096 (letzter Zugriff: 03.02.2017)

6 Vogel, H.: Polyamidguss. Firmenvorstellung PTZ-Prototypenzentrum GmbH, Dresden, http://www.ptz-prototypen.de/leistungen/polyamidguss (letzter Zugriff: 03.02.2017)

7 Campus Datenbank Ver. 5.2, – Datensatz für Lanxess Durethan BKV 30, 2011

8 Schürmann, H.: Konstruieren mit Faser-Kunststoff-Verbunden. 1. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg 2005, S. 261–262

9 Grellmann, W.: Anisotropie. Polymer Service GmbH, 18.04.2016, http://wiki.polymerservice-merseburg.de/index.php/Anisotropie (letzter Zugriff: 03.02.2017)

10 Leichtbau-Zentrum Sachsen: Experimentelle Untersuchung der Anbindung zwischen thermoplastischen Spritzguss- und UD-Materialien (CrashSim AP 22). Bericht Nr. 463/11-3/22, Dresden 2014

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen