nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 06/2020

Die Rolle der Chemie beim Recycling

Physikalisches und chemisches Kunststoffrecycling im Vergleich

Die Rolle der Chemie beim Recycling

Beim Recycling von Kunststoffen wird heute in der Regel nur zwischen mechanischem und chemischem Recycling unterschieden. Diese Sichtweise vernachlässigt, dass sich beide Verfahren hauptsächlich darin unterscheiden, ob physikalische oder chemische Reaktionen ablaufen. Eine genaue Differenzierung ist aber sehr wichtig, um einerseits Möglichkeiten sowie Grenzen der Verfahren auszuloten und andererseits zu beurteilen, ob es sich überhaupt um Recycling oder aber um Rückgewinnung von Rohstoffen handelt.

Dr. Martin Schlummer
Tanja Fell, M.Sc.
Dr. Andreas Mäurer
Dr. Gerald Altnau

[1] O. Horodytska, F.J. Valdés, A. Fullana (2018). Plastic flexible films waste management – A state of art review. Waste Management 77, 413-425

[2] Kim Ragaert, Laurens Delva, Kevin Van Geem (2017). Mechanical and chemical recycling of solid plastic waste. Waste Management 69, 24-58

[3] Schlummer, M., Maurer, A., Wagner, S., Berrang, A., Fell, T., Knappich, F. (2017). Recycling of flame retarded waste polystyrene foams (EPS and XPS) to PS granules free of hexabromocyclododecane (HBCDD). Adv. Recycl. Waste Manag. 02 (02).

[4] WO 2012 /101189 A1

[5] European Food Saftey Authority. Scientific Opinion on the safety assessment of the processes ‘Biffa Polymers’ and ‘CLRrHDPE’ used to recycle high-density polyethylene bottles for use as food contact material. Parma, IT: EFSA Journal, 2015.

[6] F. Welle (2013). Is PET bottle-to-bottle recycling safe? Evaluation of post-consumer recycling processes according to the EFSA guidelines. Resources, Conservation and Recycling 73, 41-45.

[7] Wagner, S. und Schlummer, M (2020). Legacy additives in a circular economy of plastics: Current dilemma, policy analysis, and emerging countermeasures. Resources, Conservation & Recycling 158, 104800

[8] Knappich, F., Hartl, F., Schlummer, M., Mäurer, A. (2017). Complete recycling of composite material comprising polybutylene terephthalate and copper. Recycling 2, 9

[9] Unilever. 2017. Unilever develops new technology to tackle the global issue of plastic sachet waste [Online]. https://www.unilever.com/news/Press-releases/2017/Unilever-develops-new-technology-to-tackle-the-global-issue-of-plastic-sachet-waste.html (1 April 2020)

[10] TÜV Rheinland LGA Products GmbH in Kooperation mit BASF AG (2017). Life Cycle Assessment for End of Life treatment of Expandable Polystyrene (EPS) from External Thermal Insulation Composites (ETICS).

[11] A. Lechleitner · D. Schwabl · T. Schubert · M. Bauer · M. Lehner (2020). Chemisches Recycling von gemischten Kunststoffabfällen als ergänzender Recyclingpfad zur Erhöhung der Recyclingquote. Österr Wasser- und Abfallw 72, 47–60

[12] F. Dürsen: Maßgeschneiderte Polyole aus Kunststoffabfällen. Kunststoffe 1/2020, S. 72–74. www.kunststoffe.de/10070643

[13] Department for Environment, Food & Rural Affairs (DEFRA): 2011 Guidelines to Defra / DECC’s GHG Conversion Factors for Company Reporting: Methodology Paper for Emission Factors. www.gov.uk/government/publications/2011-guidelines-to-defra-decc-s-greenhouse-gas-conversion-factors-for-company-reporting-methodology-paper-for-emission-factors

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen