nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 03/2020

Die Umschaltproblematik und ihre Folgen

Phasenlose Prozessregelung soll den Umschaltvorgang revolutionieren

Die Umschaltproblematik und ihre Folgen

Der Umschaltvorgang zwischen Einspritz- und Nachdruckphase ist immer wieder ursächlich für eine verminderte Bauteilqualität beim Spritzgießen. Ein alternatives Prozessführungskonzept soll Abhilfe schaffen, indem es den Umschaltvorgang vollständig vermeidet. Dazu wird der Werkzeuginnendruckverlauf für den gesamten Füllvorgang vorgegeben.

Katharina Hornberg, M.Sc.
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann

[1] Steinko, W.: Optimierung von Spritzgießprozessen. 1. Aufl. Carl Hanser Verlag, München, Wien 2007

[2] Kazmer, D.; Velusamy, S.; Westerdale, S.; Johnston, S.; Gao, R.: A comparison of seven filling to packing switchover methods for injection molding. Polymer Engineering & Science 50 (2010) 10, S. 2031 – 2043

[3] Schötz, A.: Abmusterung von Spritzgießwerkzeugen. 3. Aufl. Carl Hanser Verlag, München, Wien 2019

[4] Kudlik, N.: Reproduzierbarkeit des Spritzgießprozesses. Dissertation, RWTH Aachen 1997

[5] Schreiber, A.: Regelung des Spritzgießprozesses auf Basis von Prozessgrößen und im Werkzeug ermittelten Materialdaten. Dissertation, RWTH Aachen 2011

[6] Pillwein, G.; Giessauf, J.; Steinbichler, G.: Einfaches Umschalten auf konstante Qualität. Kunststoffe 102 (2012) 9, S. 31 – 35

[7] Schiffers, R.; Kruppa, S.; Moser, S.: Für jeden Schuss der richtige Umschaltpunkt. Kunststoffe 104 (2014) 11, S. 58 – 63

[8] Stemmler, S.; Muzaffa, A.; Vukovic, M.; Abel, D.; Heinisch, J.: Cross-phase Model-based Predictive Cavity Pressure Control in Injection Molding. IEEE Conference on Control Technology and Applications Hong Kong (2019), S. 360 – 367

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen