nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 02/2014

Nutzbare Prozessdaten aus der Spritzgießmaschine

Die intelligente Verwertung von Prozessdaten kann zur Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung genutzt werden

Nutzbare Prozessdaten aus der Spritzgießmaschine

Forschung und Industrie entwickeln Hand in Hand neue Ansätze für eine spritzgießspezifische Prozesskontrolle. Werden die relevanten Prozessdaten an der Spritzgießmaschine entsprechend den Anforderungen erfasst und ausgewertet, lassen sich Änderungen im Prozess online detektieren. Der Bediener erhält bei Chargen-, Farb- oder Restfeuchtigkeitsänderungen sofort Informationen über Prozess- und Qualitätsschwankungen und kann direkt eingreifen.

Felix Heinzler

Read this article in English

Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Gruber, J.: Prozessführung beim Thermoplastspritzgießen auf Basis des Werkzeuginnendrucks. Dissertation, RWTH Aachen 2005.

2 Michaeli, W.; Schreiber, A.; Lettowski, C.: Optimierung der Prozessführung beim Thermoplastspritzgießen durch Online-Regelung auf Basis von Prozessgrößen. Zeitschrift Kunststofftechnik, 04 (2008), S. 1–17.

3 Mustafa, M. A.: Modellbasierte Ansätze zur Qualitätsregelung beim Kunststoffspritzgießen. Dissertation, Universität Essen 2000.

4 Schiffers, R.: Verbesserung der Prozessfähigkeit beim Spritzgießen durch Nutzung von Prozessdaten und eine neuartige Schneckenhubführung. Dissertation, Universität Duisburg-Essen 2009.

5 Cavic, A.: Kontinuierliche Prozessüberwachung beim Spritzgießen unter Einbeziehung von Konzepten zur Verbesserung der Schmelzequalität. Dissertation, Universität Stuttgart 2005.

6 Kazmer, D. O.; Velusamy, S.; Westerdale, S.: A comparison of seven filling to packing switchover methods for injection molding. Polymer Engineering and Science, 50 (2010), S. 2031–2043.

7 Boss, M.; Wodke, T.: Kapillarrheometer perfektioniert Spritzgießprozess. Kunststoffe 97 (2007) 11, S. 139–141.

8 Pongratz, S.: Alterung von Kunststoffen während der Verarbeitung und im Gebrauch. Dissertation, Universität Erlangen-Nürnberg 2000.

9 Ehrenstein, G.; Pongratz, S.: Beständigkeit von Kunststoffen. Carl Hanser Verlag, München 2007.

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen