nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 12/2017

Flammschutz mit molekularem Anker

Nachhaltige Alternative zum untersagten HBCD für Dämmstoffe aus Polystyrol

Flammschutz mit molekularem Anker

Seit August 2015 darf das Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) für Dämmstoffe nicht mehr eingesetzt werden. Durch langjährige Forschung und Entwicklung wurde ein adäquater Ersatzstoff entwickelt, der sowohl für extrudierte als auch expandierte Polystyrolschäume geeignet ist. Er ist entsprechend der europäischen REACH-Verordnung und der weltweiten POP-Liste der Stockholmer Konvention weder giftig noch bioakkumulierend.

Dr. Inken Beulich; Dr. Christine Lukas

Read this article in English
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 US Energy Information Administration, 2014. Energy Consumption Survey Data (2009). http://www.eia.gov/consumption/residential/index.cfm, Zugriff 21.03.2014

2 ICCA, 2009: Innovations for Greenhouse Gas Reductions- A life cycle quantification of carbon abatement solutions. http://www.americanchemistry.com/Policy/Energy/Climate-Study/Innovations-for-Greenhouse-Gas-Reductions.pdf

3 Dow Chemical Pressemeldung, 29.03.2011: http://www.dow.com/news/corporate/2011/20110329b.htm

4 Beach, M., et al.: New class of brominated polymeric flame retardants for use in polystyrene foams. Cellular Polymers Vol. 32 (2013), Issue 4, S. 299−236

5 Lukas, C., Davis, J.W.: A parallel path approach to an innovative flame retardant for polystyrene foams. Speciality Chemicals Magazine, May 2016, S. 34−36,

6 Beach, M., et al.: Development of a new class of brominated polymeric flame retardants based on copolymers of styrene and polybutadiene. Polymer Degradation and Stability 135 (January 2017), S. 99−110.

7 Great Lakes Solutions/Chemtura Pressemeldung, 29.03.2011: http://chemtura.investorhq.businesswire.com/press-release/company-news/chemtura-corporation-first-sign-license-agreement-dow-chemical-company-po

8 Bromine Compounds Limited (Israeli Chemicals Limited – Industrial Products (ICL-IP)), Pressemeldung, 25.01.2012: http://www.prnewswire.com/news-releases/icl-ip-ensures-its-leading-position-in-flame-retardants-with-new-eco-friendly-polymeric-offering-138026018.html

9 Albemarle Corporation – Polymer Solutions Pressemeldung, 12.04.2012: http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=117031&p=irol-newsArticle&ID=1682369

10 BASF Pressemeldung, 05.04.2011: http://www.basf.com/group/corporate/en/function/conversions:/publish/content/news-and-media-relations/news-releases/downloads/2011/P230-HBCD-e.pdf

11 Plastics Today Artikel, 25.11.2014: http://www.plasticstoday.com/articles/BASF-switches-to-greener-PolyFR-flame-retardant-in-PS-insulation-foam-portfolio-141125

12 Plasteurope.com Meldung, 11.03.2014: http://www.plasteurope.com/news/eps_insulation_market_t227738

13 Dow Chemical Pressemeldung, 14.02.2014: http://www.dow.com/news/press-releases/article/?id=6436

14 Opperhulzen, A., et al.: Chemosphere 14 (11-12) (1985), S. 1871−1896

15 EPA, 2014. Flame Retardant Alternatives to Hexabromocyclododecane (HBCD). USEPA Design for the Environment Final Report, 12.06. 2014, http://www.epa.gov/sites/production/files/2014-06/documents/hbcd_report.pdf

Unternehmensinformation

Dow Europe GmbH

Bachtobelstr. 3
CH 8810 HORGEN 1
Tel.: +41 44 7282111

Weiterführende Information
  • Sind die Rohstoffe sicher?

    Aktuelle Umfrage zur Stoffsicherheit

    Drei für die kunststoffverarbeitende Industrie wichtige Stoffen sind von aktuellen Regulations- und Beschränkungsmaßnahmen betroffen: HBCD als Flammschutzmittel in Dämmstoffen, Diisocyanat als Grundbaustein für Polyurethan und Titandioxid als Weißpigment für Farben und Lacke. Zum Schutz vor Mensch und Umwelt zu Recht oder überwiegen bei solchen Maßnahmen eher die politischen Gründe? Sehen Sie hier das Ergebnis unserer Abstimmung.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen