nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 09/2019

Jenseits menschlicher Fähigkeiten

Modellgestützte Prozesseinrichtung durch vollvernetzte Produktion im Spritzgießen

Jenseits menschlicher Fähigkeiten

Die Qualität von Spritzgussteilen und die Prozessstabilität sind bis heute stark von den Kenntnissen und Erfahrungen des Einrichters abhängig. Durch die immer weiter wachsende Zahl an Freiheitsgraden entstehen jedoch komplexe Wirkzusammenhänge zwischen Bauteilqualität und Prozessparametern. Das IKV zeigt mit einem Industriekonsortium auf der K 2019, wie Algorithmen auf Basis künstlicher Intelligenz zur Verarbeitung von Maschinen- und Qualitätsdaten den Maschinenbediener bei der Einrichtung unterstützen können.

Dipl.-Ing. Mauritius Schmitz
Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann
Malte Röbig, M.Sc. RWTH
Lukas Pelzer, M.Sc. RWTH
Bastian Topmöller
Simon Wurzbacher, M.Sc. RWTH

Literaturhinweis

[1] Jaroschek, C.: Spritzgießen für Praktiker. Carl Hanser Verlag, München 2019

[2] Hopmann, C.; Theunissen, M.; Wipperfürth, J.; Heinisch, J.: Prozesseinrichtung durch maschinelles Lernen. Kunststoffe 108 (2018) 6, S. 36-41

Unternehmensinformation

Institut für Kunststoffverarbeitung IKV in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen

Seffenter Weg 201
DE 52074 Aachen
Tel.: 0241 80-93806
Fax: 0241 80-92262

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen