nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 03/2019

Endlosfaserverstärkte Bauteile sicher im Blick

Integrierte Produktionsüberwachung erhöht Prozesssicherheit beim FiberForm-Verfahren

Endlosfaserverstärkte Bauteile  sicher im Blick

Eine effiziente Methode zur Herstellung funktionsintegrierter Leichtbaukomponenten ist die Kombination des Spritzgießens mit dem Thermoformen endlosfaserverstärkter thermoplastischer Einleger. Um eine genaue Positionierung des Organoblechs und eine möglichst kurze Transferzeit ins Werkzeug zu erreichen, hat KraussMaffei das Layout der Produktionszelle angepasst. Eine in die Maschinensteuerung integrierte Software stellt zudem sämtliche qualitätsrelevante Prozessdaten zur lückenlosen Überwachung und Auswertung zur Verfügung.

Dipl.-Ing. Stefan Schierl; Dr. Mesut Cetin; Dipl.-Ing. (FH) Christian Herrmann; Dipl.-Ing. Martin Würtele

Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

[1] N.N.: Organoblech-Verarbeitung mit Mehrkomponententechnik kombiniert. Kunststoffe 108 (2018) 8, S. 62-64

[2] Mitzler, J.; Fenske, S.: In wenigen Schritten zum Wunschgewicht. Kunststoffe 106 (2016) 3, S. 68-70

[3] Hummel, S.; Knorr, L.; Karlinger, P.; Schemme, M.: Eine Frage der Haftung. Kunststoffe 107 (2017) 7, S. 41-45

[4] Götze, C.; Böhme, P.; Rietman, B.; Boxus, E.; Fenske, S.; Schierl, S.: Heiße Laminate sicher im Griff. Kunststoffe 106 (2016) 9, S. 165-169

[5] Guglhör, T.: Experimentelle und modellhafte Betrachtung des Konsolidierungsprozesses von carbonfaserverstärktem Polyamid-6. Dissertation, Universität Augsburg 2017

[6] Cetin, M.; Herrmann, C.; Schierl, S.: Highly Dynamic and Homogeneous Heating of Organo Sheets. Lightweight Design worldwide 10 (2017) 6, S. 34-41

[7] Schierl, S.; Cetin, M.; Herrmann, C.: In-line process monitoring of series production of endless fiber reinforced components. ITHEC Conference 2018, Bremen

Unternehmensinformation

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
DE 80997 München
Tel.: 089 8899-0
Fax: 089 8899-2206

Weiterführende Information
  • 04.07.2019

    KraussMaffei positioniert die eigene Marke neu

    Neues Corporate Design wird zur K 2019 vorgestellt

    Der Münchner Maschinenbaukonzern KraussMaffei stellt sich neu auf und bündelt ab sofort alle Geschäftsbereiche sowie die Marken KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff unter einer einzigen Marke.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen