nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 12/2018

Prüfkörper für das Partikelschaum-Verbundspritzgießen

Erstmals lässt sich die Haftung zwischen den Verbundpartnern quantifizieren

Prüfkörper für das Partikelschaum-Verbundspritzgießen

Beim Partikelschaum-Verbundspritzgießen wird ein Element aus einem kompakten Kunststoff stoffschlüssig an einen Partikelschaum angespritzt. Im Rahmen eines öffentlich geförderten Projekts wurden für die Beanspruchungsarten Zug, Schub und Schälung Prüfkörper entwickelt, mit denen es nun erstmals möglich ist, die Haftung der Materialkombinationen für derartige Bauteile quantitativ zu beschreiben. Auch die Möglichkeiten und Grenzen des flächigen Hinterspritzens wurden untersucht.

Prof. Dr.-Ing. Thorsten Krumpholz; Jan-Gerd Pennekamp, M.Sc., ; Sven Staperfeld, M.Sc.,

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Trassl, C.; Wörthwein, H.: Klasse statt Masse. Kunststoffe 100 (2010) 12, S. 134-137

2 Bürkle, E.; Wobbe, H.: Schäumen nach dem Spritzgießen. Kunststoffe 103 (2013) 2, S. 14-17

3 N.N.: PVSG-Partikelschaum-Verbundspritzgießen, Leichtbau-Verbundbauteile der Zukunft. Technologietage bei Krallmann, Hiddenhausen, April 2013

4 N.N.: Gemeinsam hoch hinaus. Partikelschaum-Verbundspritzgießen: Neues Verfahren bietet neue Dimension im Leichtbau. today, Das Arburg Magazin 51 (2013), S. 12-13

5 Bürkle, E.; Wobbe, H.: Kombinationstechnologien auf Basis des Spritzgießverfahrens. Carl Hanser Verlag, München 2016

Unternehmensinformation

ARBURG GmbH + Co KG

Arthur-Hehl-Straße
DE 72290 Loßburg
Tel.: 07446 33-0
Fax: 07446 33-3365

Internet:www.arburg.com
E-Mail: contact <AT> arburg.com




Krallmann Holding u. Verwaltungs GmbH

Siemensstr. 24
DE 32120 Hiddenhausen
Tel.: 05223 989-0
Fax: 05223 989200

Ruch Novaplast GmbH & Co. KG

Appenweierer Str. 54
DE 77704 Oberkirch
Tel.: 07802 806-0
Fax: 07802 806-40

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen