nach oben
English
Kunststoffe 10/2013

Direkte Kontaktierung durch Umspritzen

Elektrisch leitfähige Kunststoffe und metallische Einlegeteile

Direkte Kontaktierung durch Umspritzen

Das Umspritzen metallischer Einlegeteile mit elektrisch leitfähigen Kunststoffen eröffnet eine einfache und zugleich robuste Methode, um die elektrische Kontaktierung der Einlegeteile in den Spritzgießprozess zu integrieren.

Christian Hopmann | Jan Fragner | Stefan Haase

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Pfefferkorn, T. G.: Analyse der Verarbeitungs- und Materialeigenschaften elektrisch leitfähiger Kunststoffe auf Basis niedrig schmelzender Metalllegierungen. Dissertation, RWTH Aachen 2009.

2 Pfeiffer, B.: Überblick über leitfähige Kunststoffe. Umdruck zur Fachtagung “Elektrisch leitfähige Kunststoffe”, Regensburg 2010.

3 Hopmann, C.; Fragner, J.: Verbesserte Leitfähigkeiten von Kunststoffen. Kunststoffe 101 (2011) 12, S. 27–30.

4 Mair, H. J.; Roth, S.: Elektrisch leitende Kunststoffe. Carl Hanser Verlag, München, Wien 1989.

5 Drummer, D.; Dörfler, R.: Leuchtendes Beispiel. Kunststoffe 97 (2007) 11, S. 64–67.

6 Weckermann, A.: DFG Sonderforschungsbereich 694 – Integration elektronischer Komponenten in mobile Systeme. Shaker Verlag, Aachen 2010.

7 Michaeli, W.; Kamps, T.; Fragner, J.; Pfefferkorn, T.: Hybridtechnologie Spritzgießen: Verfahrensintegration für Mikrobauteile und Verbindungstechniken. Konstruktion 63 (2011) 5, S. 67–72.

8 Schulatec TinCo 50. Technische Information. Materialdatenblatt, A. Schulman GmbH, Kerpen 2009.

9 Pfeiffer, B.: Edelstahlfasergefüllte Kunststoffe. Plastverarbeiter 48 (1997) 12, S. 46–49.

Unternehmensinformation

Coperion GmbH

Theodorstr. 10
DE 70469 Stuttgart
Tel.: 0711 897-2515
Fax: 0711 897-3981

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen