nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 04/2016

Wanddicke nach Fledermaus-Art regeln

Effizienzsteigerung durch Inline-Wanddickenmessung beim Thermoformen

Wanddicke nach Fledermaus-Art regeln

Das wichtigste Qualitätskriterium beim Thermoformen ist die Wanddicke des Fertigteils. Nach aktuellem Stand der Technik erfolgt die Messung in der Fertigung meist stichprobenartig und manuell. Ein am IKT in Stuttgart entwickeltes Thermoformwerkzeug ermöglicht nun die Inline-Wanddickenmessung bei unveränderter Taktzeit und uneingeschränktem Werkzeug-Handling.

Kai Landsecker, M.Sc., ; Prof. Dr.-Ing. Christian Bonten

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Bonten, C.: Kunststofftechnik: Einführung und Grundlagen. Carl Hanser Verlag, München 2014

2 Throne, J.: Technology of Thermoforming. Carl Hanser Verlag, München 1996

3 Van Mieghem, B. et al.: Digital Image Correlation For On-Line Wall Thickness Measurements In Thick Gauge Thermoforming. Key Engineering Materials, Vol. 554–557. 2013

4 Van Marwick, J.: Wanddickenmessung und -regelung beim Thermoformen. Dissertation Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) RWTH Aachen 1997

5 Steeb, S.: Zerstörungsfreie Werkstück- und Werkstoffprüfung: Die gebräuchlichsten Verfahren im Überblick; 4. Auflage, Expert Verlag, Renningen 2011

6 Matthies, K. et. al.: Dickenmessung mit Ultraschall. DVS-Verlag GmbH, Berlin 1998

Unternehmensinformation

Universität Stuttgart Institut für Kunststofftechnik

Pfaffenwaldring 23
DE 70569 Stuttgart
Tel.: 0711 685-85317

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen