nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 06/2017

Ein Dickicht von Fasern

Carbonkurzfaserabfälle über Nassvliese zu hochfesten Werkstoffen wiederaufbereiten

Ein Dickicht von Fasern

Die wachsende Menge an Bauteilen aus carbonfaserverstärkten Verbundwerkstoffen lässt wertvolle Verschnittreste anfallen. Zur Wiederaufbereitung dieser Sekundärfasern wurde die Verarbeitung zu Nassvliesen untersucht. Im RTM-Verfahren lassen sich daraus bei geeigneten Faserflächengewichten Composites mit hohen Zugfestigkeiten für dünnwandige Bauteile herstellen.

M. Eng. Jasmin Mankiewicz; Prof. Dr. Ernst Cleve; Prof. Dr.-Ing. Michael Heber

Read this article in English
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Kraus T., Kühnel M.: Composites-Marktreport 2016. Vortrag Composite Europe, Düsseldorf 2016

2 Hofmann M., Gulich B.: Faservliesstoffe für die Verbundherstellung –das Recyclingkonzept für Carbonabfälle in Langfaserform. Vortrag 27. Hofer Vliesstofftage 2012, Hof 2012

3 Lützkendorf R, Knobelsdorf C.: Chancen und Möglichkeiten für neue Produkte nach dem Nassvliesverfahren, Vortrag 23. Hofer Vliesstofftage 2008, Hof 2008

4 Borovyh M., Joosten J., Labecki M.: Plattenwerkzeug für das RTM-Verfahren. Internes Dokument, Hochschule Niederrhein Krefeld 2015

5 Technisches Datenblatt: Ultrason E 2010 C6, Hersteller: BASF (http://www.materialdatacenter.com/mb/ letzter Aufruf: 31.3.2017 13:47)

6 Morin, C., Loppinet-Serani, A., Cansell, F., Aymonier, C.: Near- and super-critical solvolysis of carbon fibre reinforced polymers (CFRPs) for recycling carbon fibers as a valuable resource: State of the art. Journal of Supercritical Fluids 66 (2012), S. 232–240

7 Sun H., Guo G., Memon S. A., Xu W., Zhang W., Zhu J.H., Xing F.: Recycling of carbon fibers from carbon fiber reinforced polymer using electrochemical method. Elsevier 2015 78, S. 10–17

8 Meyer, L. O.: Untersuchungen zur Pyrolyse – eine Methode zur Rückgewinnung von Kohlenstofffasern aus CFK-Fertigungsabfällen. Dissertation, Technische Universität Hamburg-Harburg 2011

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Großkopf
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen