nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 08/2001

Auch Förder-, Dosier- und Trocknungssysteme beeinflussen die Produktqualität: Kunststoffhandling in der Extrusion

Auch Förder-, Dosier- und Trocknungssysteme beeinflussen die Produktqualität: Kunststoffhandling in der Extrusion

Das Handling von Kunststoffgranulaten hat gerade in der Extrusion einen äußerst hohen Stellenwert. Zum einen muss das Material immer in der richtigen Rezeptur zugeführt werden, zum anderen kann ein Materialabriss z._B. in der Folienextrusion eine sehr lange Wiederanfahrzeit zur Folge haben und hohe Kosten verursachen.Materialversorgungssysteme für die Kunststoffverarbeitung sollen eine hohe Verfügbarkeit aller Materialien gewährleisten sowie rechtzeitig vor Materialmangel warnen. Sie sollen die Zugabe von verschiedenen Materialien in der entsprechenden genauen Rezeptur in höchster gleichbleibender Präzision ermöglichen, um Qualitätsschwankungen zu vermeiden. Darüber hinaus muss bei einigen Materialien eine gleichmäßige Trocknung gewährleistet sein.Betrachtet man nun die einzelnen Forderungen, so stellen sich folgende Lösungsmöglichkeiten dar.

Werner Koch | Joachim Jost

Read this article in English
Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen