nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 11/2020

So wird ein Schuh draus

Blickfang

Die Modeindustrie weiß ihre Produkte zu inszenieren. Das zeigt u. a. der für eine Ausstellung hergestellte Schuh des Designers Christian Louboutin. Der funkelnde transparente ‧Stiletto ist fast zwei Meter groß und wirkt, als wäre er teilweise von einem Kristall eingeschlossen. Gefertigt wurde er allerdings nicht aus Kristall oder Glas, sondern aus Polymethyl‧meth‧acrylat (PMMA).
Die Skulptur wurde aus einem 2 m x 1,5 m x 0,75 m großen ‧Plexiglas-Block der Röhm GmbH herausgefräst. Allein das Programmieren der Fräsmaschinen dauerte bereits drei Wochen, weitere acht dann das Fräsen. Eine besondere Schwierigkeit war der filigrane Absatz des Stilettos, und das nicht nur beim Fräsen, sondern auch beim anschließenden Tempern. Insgesamt dauerte die Verarbeitung des Kunstwerks dreieinhalb Monate.

Weitere Informationen und Impressionen finden Sie unter www.kunststoffe.de/11431563

Dokument downloaden
Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen