nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt

(15)
06.04.2016

Vom UD-Tape zum thermoplastischen Faserverbundbauteil

Automatisierte Herstellung von FVK-Bauteilen im Minutentakt

Die Herstellung von faserverstärkten Kunststoffbauteilen (FVK) ist oft sehr arbeits- und zeitaufwendig. Durch die Verwendung von unidirektionalen Tapes mit thermoplasischem Matrixsystem könnten die Herstellprozesse enorm verkürzt und somit wesentlich kostengünstiger realisiert werden. Die Neue Materialien Bayreuth GmbH hat nun durch eine automatisierte Tape-Legeanlage einen Herstellprozess entwickelt und vorgestellt, mit dem auf Basis von UD-Tapes faserverstärkte Kunststoffbauteil im Minutentakt entstehen.

Player wird geladen...

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) beschäftigt sich seit Langem mit der Herstellung von faserverstärkten, thermoplastischen Bauteilen auf Basis von unidirektionalen Tapes (UD-Tapes). Im Gegensatz zu Prepregs und Gewebe-Harz-Systemen können diese Tapes besser in eine Automatisierung eingebunden werden und erlauben dadurch eine wesentlich wirtschaftlichere Produktion der Bauteile. Noch ist die automatisierte Produktion von FVK-Bauteilen Zukunftsmusik, jedoch gehen die Entwicklungen mit den UD-Tapes in die richtige Richtung. Das automatisierte und wiederholgenaue Zuschneiden und Ablegen der Tapes gilt als Schlüssel für eine Großserientauglichkeit.

Der Videobeitrag beschäftigt sich mit den Möglichkeiten von thermoplastischen UD-Tapes hinsichtlich FVK-Bauteilfertigung. Daneben wird anhand eines Musterprozesses der Ablauf des automatisierten Tapelegens, sowie die serientaugliche Herstellung von faserverstärkten Bauteilen gezeigt. Zudem werden im Video die heutigen und zukünftigen Anwendunsfälle für diese Techologie dargestellt.

Weiterführende Information
  • 17.03.2016

    Erfolgreiche Pilotveranstaltung

    NMB TechDays komplett ausgebucht

    Erstmalig veranstaltete Neue Materialien Bayreuth die NMB TechDays mit dem Schwerpunkt Herstellung thermoplastischer Faserverbundbauteile. Vor allem die Vorführungen im Technikum waren für die rund 120 Teilnehmer ein Highlight.   mehr

Unternehmensinformation

Neue Materialien Bayreuth GmbH

Gottlieb-Keim-Straße 60
DE 95448 Bayreuth

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Video in ihrer Seite einbinden
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Das Branchen-Fernsehen
Kunststoffe.TV

Entdecken Sie das Branchen-Fernsehen für die kunststoffverarbeitende Industrie!

Favoriten der Zuschauer

Maschinenhighlights der Fakuma 2017

Vom Rohöl zum Router