nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt

(3)
13.03.2018

Luftig, leicht und hochbelastbar

Partikelschäume auf den NMB TechDays 2018

Die TechDays der Neuen Materialien Bayreuth GmbH drehen sich 2018 um Partikelschäume. Kunststoffe.TV hat einige Referenten und Experten zu den neuesten Errungenschaften und Entwicklungen in diesem Technologiesektor befragt.

Player wird geladen...
  • play
    Anpassungsfähiges Leichtgewicht Prof Dr. Volker Altstädt, Geschäftsführer der Neuen Materialien Bayreuth GmbH, sprach mit uns über grundsätzliche Vorteile von Schäumen und die speziellen Eigenschaften der Partikelschäume.

  • play
    Mehrstufiges Verarbeitungsverfahren Dr. Thomas Neumeyer spricht über die materialabhängige Prozessführung bei Partikelschäumen und stellt die Material- und Verfahrenshighlights der TechDays vor.

  • play
    Transparente Schäumprozesse Thorsten Michel hat es sich mit seinem Unternehmen zur Aufgabe gemacht, mit zusätzlicher Sensorik im Werkzeug geregelte und optimierte Schäumprozesse zu ermöglichen.

  • play
    Zukunftsträume aus Schaum Welche Anwendungsbereiche werden zukünftig auf Partikelschäume setzen? Welche Material- und Verfahrensentwicklungen werden wegweisend sein? Prof. Volker Altstädt wagt einen Ausblick.

Mediathek

Die neue Leichtigkeit

Vom UD-Tape zum thermoplastischen Faserverbundbauteil

Weiterführende Information
  • 14.02.2018

    Wärmeeintrag wird flächig eingebracht

    Neues 3D-Druck-Verfahren bei NMB

    Das Verfahren ermöglicht eine deutliche Kostenersparnis bei signifikant schnelleren Fertigungszeiten im Vergleich zu bisher etablierten pulverbasierten Verfahren.   mehr

  • 14.02.2018

    Vom Produktdesign bis zur Erstbemusterung

    T. Michel Formenbau eröffnet Partikelschaum-Technikum

    Das Technikum dient der Weiterentwicklung von unterschiedlichen Schäumsystemen sowie der Verfahrenstechnik zur Herstellung von komplexen Partikelschaum-Hybridbauteilen in Verbindung mit dem Spritzgießen und mit der PUR-Verarbeitung.   mehr

  • 14.12.2017

    Partikelschäume im Fokus

    Neue Materialien Bayreuth veranstaltet die zweiten NMB TechDays

    Highlight der Fachtagung ist eine TechShow im Technikum des Veranstalters, die anlagentechnische Lösungen für Partikelschäume präsentiert.   mehr

  • Partikelschaum – eine attraktive Ergänzung zum Spritzgießen
    Kunststoffe 10/2017, Seite 155 - 161

    Partikelschaum – eine attraktive Ergänzung zum Spritzgießen

    Kombinationsverfahren für die Fertigung von Partikelschaum-Hybridbauteilen in Großserien

    Spritzgießverarbeitern, die bereit sind, das Partikelformschäumen als ergänzendes Produktionsverfahren zu integrieren, eröffnen sich nun...   mehr

  • Den gordischen Knoten durchschlagen
    Kunststoffe 02/2017, Seite 55 - 58

    Den gordischen Knoten durchschlagen

    Ein Start-up und fünf Partner entwickeln eine dampffreie Prozesskette zur energieeffizienten Verarbeitung und In-situ-Funktionalisierung von Partikelschäumen

    Bislang stand außer Frage, dass die Verarbeitung von Styropor und ähnlich zellulären Materialien aufwendige Prozesse mit Wasserdampf...   mehr

Unternehmensinformation

Neue Materialien Bayreuth GmbH

Gottlieb-Keim-Straße 60
DE 95448 Bayreuth

T. Michel Formenbau GmbH & Co. KG

In der Zeil 10
DE 56355 Lautert
Tel.: 06772 969400
Fax: 06772 969428

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Video in ihrer Seite einbinden
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Das Branchen-Fernsehen
Kunststoffe.TV

Entdecken Sie das Branchen-Fernsehen für die kunststoffverarbeitende Industrie!

Favoriten der Zuschauer

Selbstheilende Oberflächen

Luftig, leicht und hochbelastbar