nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt

(6)
29.04.2014

27. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik

IKV zeigt Neuheiten der Kunststoffverarbeitung

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Aachen öffnete am 19. und 20. März seine Labortüren und empfing Vertreter der Banche zu einem Berichtskolloquium. Präsentiert wurden die aktuellsten Forschungsergebnisse und Entwicklungen aus der Kunststoffverarbeitung. Ziel aller Bemühungen sind integrative Produktionsverfahren. Die Anwendungen wurden in diesem Jahr vom Leichtbau dominiert.

Player wird geladen...
  • play
    Reaktive Extrusion einer Polyamidfolie An einem Laborextruder mit Doppelschnecke wurde an einem stabilen Prozess für die reaktive Herstellung von Polyamid experimentiert. Eike Klünker erklärt, wie es gelungen ist vorgelagerte Produktionsschritte wie Polymerisation und Entgasung direkt in den Extrusionprozess zu integrieren.

  • play
    Großserientaugliche Produktion von Faserverbundbauteilen Kai Fischer, Abteilungsleiter für Faserverstärkte Kunststoffe und Polyurethane am IKV, zeigt den aktuellen Stand der Verarbeitungsverfahren von Faserverbundbauteilen auf. Hier geht es vor allem im großserientaugliche Verfahren und individualisierte Massenproduktion von Leichtbauteilen.

  • play
    3D-Drucker mit Extruder selbst gebaut Mit viel Kreativität und einigen Bauteilen aus dem Baumarkt haben Martin Kimm und Yannick Ostad einen 3D-Drucker samt Extruder selbst gebastelt. Damit können Bauteile kostengünstig mit Standardgranulat gedruckt werden. Im Gespräch erläutern sie den Low-cost-Extruder näher.

  • play
    Kolloquium im Zeichen integrativer Fertigungsverfahren Institutsleiter Prof. Dr. Christian Hopmann erläutert im Gespräch mit Andreas Stein das Veranstaltungskonzept des Kolloquiums sowie die diesjährigen Neuerungen. Darüber hinaus erläutert er das neu gegründete Aachener Zentrum für integrativen Leichtbau.
Unternehmensinformation

Aachener Zentrum für integrativen Leichtbau AZL Cluster der Produktionstechnik

Campus-Boulevard 30
DE 52074 Aachen
Tel.: 0241 80-24500
Fax: 0241 80-624505

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Video in ihrer Seite einbinden
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Das Branchen-Fernsehen
Kunststoffe.TV

Entdecken Sie das Branchen-Fernsehen für die kunststoffverarbeitende Industrie!

Favoriten der Zuschauer

Maschinenhighlights der Fakuma 2017

Vom Rohöl zum Router

Kunststoffe Basics