nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
23.10.2017 Anzeige

Milacron – neue Produkte, Fokus auf Service und Aftermarket Support auf der Fakuma 2017

Milacron zeigt in Halle B3, Stand 3203 führende Technologien der Produktmarken Milacron, Ferromatik, Mold-Masters, DME und TIRAD.

Player wird geladen...

Auf der Fakuma 2017 konzentriert sich Milacron auf Automobil-, Medizintechnik-, Verpackungs- und Technik-Anwendungen. Den Besucher erwarten drei umfangreiche Spritzgießmaschinezellen für diese Marksegmente.

Eine Elektron EVO 110 mit 4-Kavitäten-Werkzeug und Zahoransky Insert-Molding für medizinische Spritzen wird als reinraumtaugliches System mit einer Zykluszeit von 14 Sekunden präsentiert.

Eine Magna Toggle Servo 200 wird mit einem 1-Kavitäten-Werkzeug von Wirth Werkzeugbau GmbH sowie einem Mold-Masters TempMaster M1-Regelgerät gezeigt. Das Werkzeug integriert das MuCell-System von Trexel für das physikalische Schäumen mithilfe des SGI-Verfahrens im Rahmen eines 52-Sekunden-Zyklus.

Das größte Exponat, eine Ferromatik 360, präsentiert sich mit Mold-Masters Master-Series Heißkanalsystem, einem vollständig in die Spritzgießmaschine integriertem Mold-Masters TempMaster iM2-Regelgerät, sowie einem 4-Kavitäten-Werkzeug zur Herstellung von Verpackungscontainern mit In-Mold-Labeling-Technologie von Müller Production SA und einer Zykluszeit von 4 Sekunden.

Die Produktmarke Mold-Masters stellt neue und erweiterte Heißkanalsystemlösungen vor, unter anderem die Summit-Serie – perfekt für Premium- und Reinraumanwendungen, die Fusion G2 Serie als ideale Heißkanalplattform für die Herstellung großer Teile und Automobilkomponenten, die SPRINT Heißkanalserie mit neuen Farbwechselspitzen sowie das DURA+ Heißkanalsystem für die Herstellung von Fahrzeugbeleuchtungssystemen. Desweiteren wird mit der Zusatzeinspritzeinheit E-Multi, präsentiert, die ab sofort auch in einer Ausführung für die LSR-Verarbeitung zur Verfügung steht. Zusätzlich stehen zahlreiche neue Optionen im Bereich der Steuer- und Regeltechnik im Fokus der diesjährigen Präsentation.

Umfassende Lifecycle-Management-Programme mit vorbeugender Wartung, Notfallwartung, Ersatzteilprogrammen und Reparaturen sowie kompletten Systeminstandsetzungen sind ebenfalls Teil der Neuheiten in diesem Jahr. Technologielösungen und Dienstleitungen rund um Milacron 4.0 sowie umfassende Aftermarket-Lösungen runden das Bild ab. Hervorragende Technologien, komplette Lifecycle-Programme über alle Produktmarken hinweg sowie neue Dienstleistungs- und Supportprogramme – das ist Milacron auf der Fakuma 2017.


Unternehmensinformation

Mold Masters Europa GmbH

Neumattring 1
DE 76532 Baden-Baden
Tel.: 07221 50990
Fax: 07221 53093

Das Branchen-Fernsehen
Kunststoffe.TV

Entdecken Sie das Branchen-Fernsehen für die kunststoffverarbeitende Industrie!

Favoriten der Zuschauer

Vom Rohöl zum Router

Innovative Maschinentechnik - Teil 2