nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 01/2019

Tiefziehbare Organobleche aus recycelten Carbonfasern

Tiefziehbare Organobleche aus recycelten Carbonfasern

Das Recycling von Carbonfasern (CF) bedingt eine kontrollierte Ausrichtung möglichst langer Fasern im Bauteil. Dieses Ziel wurde mit der textilen Entwicklung von hybriden Stapelfasergarnen aus recycelten CF (rCF) und PA 6-Fasern verfolgt, die in Gelegeform zu Organoblechen weiterverarbeitet wurden. Trotz einer quasi-kontinuierlichen Verstärkung im Organoblech durch rCF ergibt sich in der schmelzflüssigen Phase des Thermoform-Prozesses eine plastische Deformierbarkeit, ähnlich dem Tiefzieh-Prozess. Diese plastische Deformierbarkeit von Stapelfaser-Kunststoff-Verbunden (SFKV) wurde in temperierten Zugversuchen analysiert.

Dipl.-Ing. Christian Goergen1 , Stephan Baz2 , M.Sc.; Olaf Reichert2 , M.Sc.; Prof. Dr.-Ing. Peter Mitschang1 , Prof. Dr.-Ing. Götz T. Gresser2
1 Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Kaiserslautern
2 Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf

Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads