nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 04/2014

Methoden zur Bestimmung der Permeabilität von Verstärkungstextilen

Methoden zur Bestimmung der Permeabilität von Verstärkungstextilen

Die Permeabilität trockener Verstärkungstextilien ist eine wichtige Materialeigenschaft, die zu einem besseren Verständnis des Infiltrationsprozesses in Flüssigimprägnierverfahren beiträgt. Zur Bestimmung der Permeabilität textiler poröser Medien sind verschiedene Methoden bekannt, jede mit ihren Vor- und Nachteilen. In diesem Aufsatz werden Prüfstände zur Bestimmung der gesättigten und ungesättigten Permeabilität vorgestellt, welche den Prinzipien für eindimensionalen (1D) und radialen (2D) Fluss folgen. Neben den Messergebnissen werden der dazu notwendige Zeit- und Materialeinsatz der verschiedenen Methoden zur Bestimmung der Permeabilität in Bauteilebene verglichen. Außerdem wird ein Simulationsansatz zur Bestimmung der Permeabilität vorgestellt, welcher auf der digitalen Abbildung des Materials mit einem Scanner beruht.

Reinhold Meier, Dr. Andrew Walbran, Christoph Hahn, Swen Zaremba, Prof. Dr.-Ing. Klaus Drechsler
Institute for Carbon Composites, Technische Universität München, Faculty of Mechanical Engineering, Boltzmannstraße 15, D-85748 Garching b. München, Germany

Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads