nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 04/2017

Einfluss hoher Abkühlgeschwindigkeiten auf das kristallisationsverhalten nukleierter und nicht-nukleierter teilkristalliner Thermoplaste

Einfluss hoher Abkühlgeschwindigkeiten auf das kristallisationsverhalten nukleierter und nicht-nukleierter teilkristalliner Thermoplaste

Während der Verarbeitung unterliegt die Kunststoffschmelze meist einer hohen Abkühlgeschwindigkeit. Dies beeinflusst dabei das Erstarrungsverhalten, insbesondere das Kristallisationsverhalten. Dieser Beitrag untersucht das Kristallisieren teilkristalliner Thermoplaste bei unterschiedlichen Abkühlgeschwindigkeiten bis 2000 K/s und Nukleierungszuständen, um das Einsatzpotential für den Mikrospritzguss analytisch zu bewerten. Die Untersuchungen zeigen, dass mit steigenden Kühlraten die Kristallisationstemperatur zu niedrigeren Werten verschoben wird. Insbesondere ein tendenziell langsamer kristallisierendes PA 66 zeigt bei ausreichend hohen Kühlraten eine Unterdrückung der Kristallisation. Eine Nukleierung des Materials begünstigt die Kristallisation auch bei hohen Abkühlraten, was insbesondere für Mikrobauteile von erhöhter Relevanz ist.

Dr.-Ing. Steve Meister1 ; Christopher Fischer, M.Sc.1 ; Prof. Dr.-Ing. Dietmar Drummer1
1 Institute of Polymer Technology, University Erlangen-Nuernberg, Germany

Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads