nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 01/2017

Einfluss des Ultraschall-Preformens auf die mechanischen Eigenschaften von Kohlenstofffaserverbunden

Einfluss des Ultraschall-Preformens auf die mechanischen Eigenschaften von Kohlenstofffaserverbunden

Das sequenzielle Preformen von thermoplastisch bebinderten Trockenfaserstrukturen ist ein wichtiger Schritt im Herstellungsprozess von Kohlenstofffaserverbundbauteilen in der Luftfahrtindustrie. Aktuelle Techniken zur Ausführung dieses Schrittes sind zumeist diskontinuierlich, schwer automatisierbar und erreichen zum Teil den gewünschten Faservolumengehalt nicht. Ein neuer Ansatz ist der kontinuierliche Einsatz von Ultraschallschweißanlagen zur flächigen Verbindung der Faserlagen. Neben technologischen Fragen ist auch der Einfluss dieses Prozesses auf die mechanischen Eigenschaften des Faserverbundes ungeklärt. Die vorliegende Ausarbeitung nimmt sich dieser Fragestellung an und untersucht die Auswirkungen des Ultraschall-Preformens auf die Zug-, ILSS- und CAI-Eigenschaften auf luftfahrtrelevante CFK-Laminate.

Dipl.-Ing. Ulf Henning Neumann1 , Prof. Dr.-Ing. Peter Mitschang2 , Dr.-Ing. Christian Weimer1 , Dipl.-Ing. Andreas Gessler1
1 Airbus Group Innovations, Stade/München 2 Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Kaiserslautern

Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads