nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 04/2015

Einfluss der Oberflächen-Vorbehandlungsmethode auf die Verbundfestigkeit bei Kunststoff/Metallhybriden

Einfluss der Oberflächen-Vorbehandlungsmethode auf die Verbundfestigkeit bei Kunststoff/Metallhybriden

Das neu entwickelte Integrierte Metall/Kunststoff-Spritzgießverfahren ermöglicht die Herstellung von Kunststoff/Metall-Hybriden auf einer Maschine durch die Kombination des Kunststoff-Spritzgießens mit dem Metall-Druckgießen. Die Materialien werden in einem speziellen Werkzeug zusammengeführt. Dabei wird zuerst ein Kunststoffträger hergestellt und dieser anschließend mit Hilfe einer Zinn-Zink basierten, niedrig schmelzenden Metalllegierung überspritzt. Die metallischen Bereiche eignen sich als elektrische Leiterbahn. Da in elektrischen Geräten in den meisten Fällen immer eine gewisse Verbundfestigkeit zwischen Kunststoffträger und Leiterbahn gefordert ist, werden im Folgenden verschiedene Oberflächenvorbehandlungsmethoden untersucht, die die Verbundfestigkeit zwischen Kunststoff und Metall verbessern sollen.

Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann; Dipl.-Ing. Johannes Wunderle; Dipl.-Ing. Andreas Neuß; Philipp Ochotta, M.Sc.
Institute of Plastics Processing (IKV) at RWTH Aachen University
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Bobzin; Dipl.-Ing. Christiane Schulz; Xifang Liao, M.Sc.
Surface Engineering Institute of the RWTH Aachen University

Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads