nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 04/2008

Der richtige Dreh (Teil 1) – Kennwertermittlung für das Montagespritzgießen

Das Montagespritzgießen, als eigenständige Variante der Mehrkomponententechnik, ermöglicht durch geschickte Werkstoffkombination und Prozessführung die Herstellung drehbarer oder zunächst bedingt haftender Kunststoffverbunde in einem Fertigungsprozess. Eine sichere Funktion als Gelenk, Scharnier oder Getriebestufe bedarf dabei des exakten Zusammenspiels der Einzelkomponenten besonders unter Gesichtspunkten der Haftungsneigung, der Reibungs- und Verschleißeigenschaften sowie der resultierenden geometrischen Verhältnisse. Um das in bisherigen Anwendungen nur empirisch ermittelte Potential systematisch aufzuzeigen, wurde am Lehrstuhl für Kunststofftechnik ein Probekörperwerkzeug konzipiert, das die Effekte und Möglichkeiten werkstofflicher und fertigungstechnischer Variationen aufzeigen kann.

Dipl.-Ing. Simon. Amesöder1 | Dipl.-Ing. Robert Feulner2 | Prof. em. Dr.-Ing. Dr. h.c. Gottfried Wilhelm Ehrenstein2 | Dr.-Ing. Dietmar Drummer3 | Dr.-Ing. Rolf Künkel4
1 RF Plast GmbH, Gunzenhausen
2 Lehrstuhl für Kunststofftechnik, Universität Erlangen-Nürnberg
3 Oechsler AG, Ansbach
4 Ejot GmbH & Co. KG, Bad Berleburg

Unternehmensinformation

Oechsler AG

Matthias-Oechsler-Str. 9
DE 91522 Ansbach
Tel.: 0981 1807-0
Fax: 0981 1807-222

Internet:www.oechsler.com
E-Mail: info <AT> oechsler.com



Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads