nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Zeitschrift Kunststofftechnik 02/2016

Bestimmung der Aushärtekinetik eines 2-stufig aushärtenden Epoxidharzes zur Herstellung von Hochleistungsfaserverbunden

Bestimmung der Aushärtekinetik eines 2-stufig aushärtenden Epoxidharzes zur Herstellung von Hochleistungsfaserverbunden

Das Fraunhofer ICT beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Direktprozesses namens InlinePrepreg zur Herstellung von Hochleistungsfaserverbunden für die Serienproduktion. Zur Realisierung des Direktprozesses soll ein 2-stufig aushärtendes Epoxidharzsystem der Fa. Huntsman Advanced Materials zum Einsatz kommen. Ohne Kenntnis des Reaktionsverhaltens ist eine Prozessentwicklung, -optimierung und -validierung allerdings nicht umsetzbar. Die nachfolgenden Untersuchungen befassen sich daher mit der Charakterisierung des genannten Polymerwerkstoffes in Form dynamischer DSC und DEA Messungen mit anschließender Reaktionsmodellierung. Darüber hinaus werden die Ergebnisse der beiden unterschiedlichen Messverfahren miteinander verglichen und korreliert.

Dipl.-Ing. Michael Karcher1,2 , M. Sc. Alexander Chaloupka2 , Prof. Dr.-Ing. Frank Henning1,2 , Dr. Stefan Schmölzer3 , Dr. Elena Moukhina3

1 Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST), Lehrstuhl für Leichtbautechnologie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
2 Fraunhofer Institut für Chemische Technologie ICT
3 NETZSCH-Gerätebau GmbH

Weitere Informationen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift Kunststofftechnik ist eine peer-rezensierte Internetzeitschrift unter der Schirmherrschaft des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK)


Weitere Informationen und Kontakte


Zum Beirat der Zeitschrift Kunststofftechnik


Zur WAK-Homepage

Scopus indiziert
Scopus

Die Zeitschrift Kunststofftechnik wird von SCOPUS, der größten Zitations- und Abstractdatenbank wissenschaftlicher Journals indiziert.

International Polymer Processing

International Polymer Processing, die Zeitschrift der Polymer Processing Society, ist ein globales Diskussionsforum für Ingenieure des Bereichs Kunststoffverarbeitung.

Die Zeitschrift widmet sich der Forschung und Anwendung in den Spezialgebieten Kunststoffprodukte, Verfahren, Verarbeitungsmaschinen und Ausrüstung.


International Polymer Processing


Top 20 Artikel-Downloads